Braunschweig. Zum 46. Mal rollte am Sonntag der Schoduvel durch Braunschweig. Die Stimmung war bestens. Scrollen Sie sich durch die schönsten Momente.

Brunswiek helau! Zum 46. Mal ist am Sonntag der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen gerollt. Diesmal lautet das Motto „Er, sie, es, divers und frei – Brunsieks Narren sind dabei“. 5000 Jecken und etwa 130 Motivwagen nahmen an der Sause teil. Mit etwa fünf Kilometern Länge Zugweg gilt er als größter Karnevalsumzug Norddeutschlands und hinter Köln, Düsseldorf und Mainz als viertgrößter Karnevalszug Deutschlands.

Wir waren mit unseren Reportern an allen wichtigen Orten rund um den Schoduvel dabei. Scrollen Sie sich durch den Ticker.

17.15 Uhr: Und damit verabschieden wir uns. Danke fürs Interesse. Und feiern Sie noch schön!

17.08 Uhr: Die Polizei zeigt sich mit dem diesjährigen Schoduvel zufrieden. Einsatzleiter Thomas Bodendiek schreibt: „Die Maßnahmen haben einen friedlichen, familienfreundlichen und begeisterungsfähigen Schoduvel begünstigt und ermöglicht. Insgesamt gilt mein Dank den Einsatzkräften, die mit ihrer offenen und zugewandten Art die Rolle der Polizei in herausragender Art und Weise umgesetzt haben. Darüber hinaus haben sich bis 17 Uhr die Besucher so benommen, dass ein polizeiliches Intervenieren nur in wenigen Fällen erforderlich wurde.“

16.30 Uhr: Mehr als 50 Fälle kamen beim ASB bis 16 Uhr während des Schoduvels zusammen. Neben Schnittverletzungen und Alkoholisierung auch Kreislaufbeschwerden. Drei Personen mussten ins Krankenhaus. Zugmarschall Karsten Heidrich spricht von mindestens 250.000 Teilnehmern.

16.19 Uhr: Alba erreicht das Medienhaus. Der Zug biegt langsam auch insgesamt auf die Zielgerade ein.

16.11 Uhr: Auch am Braunschweiger Medienhaus ziehen die letzten Wagen gerade durch.

16.02 Uhr: Am Altstadtmarkt sind die letzten Wagen vorbeigezogen.

15.56 Uhr: Der Zugmarschall Karsten Heidrich zieht eine zufriedene Bilanz zum 46. Schoduvel. Im Interview mit unserer Kollegin Denise Rosenthal im Livestream in der Volkswagen-Halle spricht er davon, dass es zu keinen größeren Zwischenfällen gekommen ist.

15.53 Uhr: Endspurt im Zug: Die letzten Wagen erreichen langsam den Altstadtmarkt.

Die letzten Karnevalswagen erreichen in diesen Minuten den Altstadtmarkt.
Die letzten Karnevalswagen erreichen in diesen Minuten den Altstadtmarkt. © FMN | Cornelia Steiner

15.50 Uhr: Alba ist unterwegs und säubert hinter den Karnevalisten her. Der komplette Tross scheint im Einsatz zu sein.

Ganz Alba scheint im Einsatz zu sein.
Ganz Alba scheint im Einsatz zu sein. © FMN | Cornelia Steiner
Schoduvel in Braunschweig

weitere Videos

    15.42 Uhr: Die Zugparty in der Volkswagen-Halle läuft bereits. Die ersten Karnevalisten haben sich eingefunden. Der Vorteil: Hier ist es trocken. Mit Sympathiebändchen kommt man in die Halle.

    15.27 Uhr: Es geht rauf auf die Zielgerade: Der letzte Wagen startet am Europaplatz.

    Und jetzt: „Ente gut, alles gut.“ Der letzte Wagen startet am Europaplatz!
    Und jetzt: „Ente gut, alles gut.“ Der letzte Wagen startet am Europaplatz! © FMN | Cornelia Steiner
    Und schon kommt Alba hinter dem Zug her.
    Und schon kommt Alba hinter dem Zug her. © FMN | Cornelia Steiner

    15.23 Uhr: Der Regen ist leider wieder etwas stärker geworden. Trotzdem stehen auch in der dritten Stunde noch viele Karnevalisten auf dem Altstadtmarkt, dem Bohlweg und anderen Orten des Zuges am Straßenrand. Apropos Bilder: Noch mehr Aufnahmen gibt es in unserer Bildergalerie.

    Die besten Bilder vom Schoduvel 2024 in Braunschweig

    In Zehnerreihen stehen die Jecken auf dem Altstadtmarkt.
    In Zehnerreihen stehen die Jecken auf dem Altstadtmarkt. © FMN | Katja Dartsch
    Gemeinschaftsgefühl auch bei diesem Trio während des Schoduvels.
    Gemeinschaftsgefühl auch bei diesem Trio während des Schoduvels. © FMN | Christina Wicke
    Fünf der vielen tausend Karnevalisten am Straßenrand.
    Fünf der vielen tausend Karnevalisten am Straßenrand. © FMN | Christina Wicke
    Plätze in der ersten Reihe gesichert. Das sieht gut aus.
    Plätze in der ersten Reihe gesichert. Das sieht gut aus. © FMN | Christina Wicke
    Warten auf den Zug und Bolchen. Helau!
    Warten auf den Zug und Bolchen. Helau! © FMN | Christina Wicke
    Prächtige Stimmung bei diesen beiden während des Schoduvels.
    Prächtige Stimmung bei diesen beiden während des Schoduvels. © FMN | Christina Wicke
    Die Jury, die sich auf dem Balkon des Altstadtrathauses aufmerksam alle Wagen, Gruppen und Musikzüge anschaut. Die Prämierung findet gegen 17 Uhr in der VW-Halle statt.
    Die Jury, die sich auf dem Balkon des Altstadtrathauses aufmerksam alle Wagen, Gruppen und Musikzüge anschaut. Die Prämierung findet gegen 17 Uhr in der VW-Halle statt. © FMN | Cornelia Steiner
    Kikeriki, wo kräht der Hahn? Silke und Rolf sind eigentlich keine Karnevalsgewächse, sagen sie. Aber seit einigen Jahren gehen die Braunschweiger trotzdem jedes Jahr zum Schoduvel. Eine halbe Stunde brauchen sie, um sich zu kostümieren.
    Kikeriki, wo kräht der Hahn? Silke und Rolf sind eigentlich keine Karnevalsgewächse, sagen sie. Aber seit einigen Jahren gehen die Braunschweiger trotzdem jedes Jahr zum Schoduvel. Eine halbe Stunde brauchen sie, um sich zu kostümieren. "Hauptsache, wir enden heute nicht als Chicken Nuggets", sagt Silke lachend. © FMN | Katja Dartsch
    Ob Baby Mario, Baby Luigi, Birdo, Diddy Kong, Waluigi, Daisy, Bowser Jr., Parakoopa, Mutant Tyranha, Toadette oder König Buu Huu: Bei Mario Kart gibt es unzählige Charaktere. Diese feierlustigen Mädels haben erkannt: Das Motto eignet sich hervorragend für Karneval.
    Ob Baby Mario, Baby Luigi, Birdo, Diddy Kong, Waluigi, Daisy, Bowser Jr., Parakoopa, Mutant Tyranha, Toadette oder König Buu Huu: Bei Mario Kart gibt es unzählige Charaktere. Diese feierlustigen Mädels haben erkannt: Das Motto eignet sich hervorragend für Karneval. © FMN | Katja Dartsch
    Die sind extra aus Schaumburg angereist: Theresa, Jimm und Vater Thomas. Die Lange Straße, sagen sie, sei ideal, um Bollchen zu sammeln. Und das sei schließlich heute das Hauptziel.
    Die sind extra aus Schaumburg angereist: Theresa, Jimm und Vater Thomas. Die Lange Straße, sagen sie, sei ideal, um Bollchen zu sammeln. Und das sei schließlich heute das Hauptziel. © FMN | Katja Dartsch
    Die süffigen Schwestern und Brüdern sind wie jedes Jahr mit ihren Familien gekommen.
    Die süffigen Schwestern und Brüdern sind wie jedes Jahr mit ihren Familien gekommen. © FMN | Cornelia Steiner
    Na, wer schafft es hier?
    Na, wer schafft es hier? © FMN | Katja Dartsch
    Na? Wer hat Zielwasser getrunken?
    Na? Wer hat Zielwasser getrunken? © FMN | Katja Dartsch
    Gute Laune haben diese Fitnessgirls beim Braunschweiger Schoduvel.
    Gute Laune haben diese Fitnessgirls beim Braunschweiger Schoduvel. © FMN | Katja Dartsch
    Hoch die Schirme bei Schoduvel in Braunschweig.
    Hoch die Schirme bei Schoduvel in Braunschweig. © FMN | Cornelia Steiner
    Viel los beim Altstadtmarkt in Braunschweig beim 46. Schoduvel.
    Viel los beim Altstadtmarkt in Braunschweig beim 46. Schoduvel. © FMN | Katja Dartsch
    Die Sambagruppe macht Stimmung.
    Die Sambagruppe macht Stimmung. © FMN | Cornelia Steiner
    Karl Milkau ist mit seiner Kutsche auch wieder dabei.
    Karl Milkau ist mit seiner Kutsche auch wieder dabei. © FMN | Cornelia Steiner
    Ein Einhorn in der Straßenbahn: Mama Kathreen und Sohn Emilian mit den Superkräften auf dem Weg zum Schoduvel.
    Ein Einhorn in der Straßenbahn: Mama Kathreen und Sohn Emilian mit den Superkräften auf dem Weg zum Schoduvel. © FMN | Katja Dartsch
    Gut gelaunte Karnevalisten am Straßenrand.
    Gut gelaunte Karnevalisten am Straßenrand. © FMN | Katja Dartsch
    Heike aus Hamburg (links) besucht ihre Freundin Marlis in Vechelde an diesem Wochenende, extra um heute dem Schoduvel einen Besuch abzustatten - geschmückt mit XXL-Schleifen. Jetzt sind die Beiden auf der Suche nach einem Bratwurststand.
    Heike aus Hamburg (links) besucht ihre Freundin Marlis in Vechelde an diesem Wochenende, extra um heute dem Schoduvel einen Besuch abzustatten - geschmückt mit XXL-Schleifen. Jetzt sind die Beiden auf der Suche nach einem Bratwurststand. © FMN | Katja Dartsch
    Die „Flamingos aus dem Zoo“ sind fröhlich!
    Die „Flamingos aus dem Zoo“ sind fröhlich! © FMN | Katja Dartsch
    Alecia (6) und ihre Familie aus Schlumpfhausen war schon erfolgreich bei Sammeln, gleich geht's zur Stärkung in die Pizzeria. Besonders hat sich das Mädchen über zwei Kuscheltiere gefreut und Frisbees, die in die Menge geworfen wurden. Ihre Mutter sagt aber:
    Alecia (6) und ihre Familie aus Schlumpfhausen war schon erfolgreich bei Sammeln, gleich geht's zur Stärkung in die Pizzeria. Besonders hat sich das Mädchen über zwei Kuscheltiere gefreut und Frisbees, die in die Menge geworfen wurden. Ihre Mutter sagt aber: "Man merkt, dass diesmal deutlich weniger Wurfmaterial auf den Wagen war als sonst." Süßigkeiten hätten sie weniger gesammelt als in den letzten Jahren. © FMN | Katja Dartsch
    Dieser Wagen startet am Europaplatz.
    Dieser Wagen startet am Europaplatz. © FMN | Cornelia Steiner
    Während die ersten Wagen wieder zurück an der VW-Halle waren, starteten die letzte noch.
    Während die ersten Wagen wieder zurück an der VW-Halle waren, starteten die letzte noch. © FMN | Cornelia Steiner
    Während die ersten Wagen wieder zurück an der VW-Halle waren, starteten die letzte noch.
    Während die ersten Wagen wieder zurück an der VW-Halle waren, starteten die letzte noch. © FMN | Cornelia Steiner
    Unverzichtbar: die Rad-Engel. Eigentlich ganz nette Leute.
    Unverzichtbar: die Rad-Engel. Eigentlich ganz nette Leute. © FMN | Cornelia Steiner
    Am Europaplatz startet immer noch ein Wagen nach dem anderen.
    Am Europaplatz startet immer noch ein Wagen nach dem anderen. © FMN | Cornelia Steiner
    Dieser Wagen hätte vor Jahren schon fahren können. Und er wird auch in einigen Jahren noch fahren können. Ein Evergreen sozusagen.
    Dieser Wagen hätte vor Jahren schon fahren können. Und er wird auch in einigen Jahren noch fahren können. Ein Evergreen sozusagen. "Die Asse säuft ab" steht darauf. Gemeint ist natürlich das Atommülllager bei Wolfenbüttel, in dem 126.000 Fässer lagern. © FMN | Andre Dolle
    Julia Tatarzhynska und Pavlo Tatatarzhynskyi und ihre Tochter Anna kommen gebürtig aus der Ukraine und wohnen seit 9 Jahren in Deutschland, seit einem Jahr in Braunschweig. Sie haben einige Male den Karneval im Rheinland miterlebt. Julia sagt:
    Julia Tatarzhynska und Pavlo Tatatarzhynskyi und ihre Tochter Anna kommen gebürtig aus der Ukraine und wohnen seit 9 Jahren in Deutschland, seit einem Jahr in Braunschweig. Sie haben einige Male den Karneval im Rheinland miterlebt. Julia sagt: "Dort ist der Karneval politischer, derber, hier ist er fröhlicher." Auf einem vorbeifahrenden Motivwagen steht: "Haltet zusammen." "Das ist ein wunderbares Motto", sagt Pavlo © FMN | Andre Dolle
    Auch dieser Motivwagen des Komitees hat eine schlichte, aber umso eingängigere Wirkung.
    Auch dieser Motivwagen des Komitees hat eine schlichte, aber umso eingängigere Wirkung. "Leben und leben lassen" steht drauf. Und ein Israeli und ein Palästinenser reichen sich die Hände... © FMN | Andre Dolle
    Der Verein
    Der Verein "Freie Ukraine Braunschweig" mit seinem Motivwagen. Darauf steht schlicht: "Wir danken Euch". Diese Botschaft kommt an! © FMN | Andre Dolle
    Die Jecken von Schallplattenmuseum Rautheim haben ihr Popcornlager gut gefüllt!
    Die Jecken von Schallplattenmuseum Rautheim haben ihr Popcornlager gut gefüllt! © FMN | Andre Dolle
    Und schon kommt Alba hinter dem Zug her.
    Und schon kommt Alba hinter dem Zug her. © FMN | Cornelia Steiner
    Und jetzt: „Ente gut, alles gut.“ Der letzte Wagen startet am Europaplatz!
    Und jetzt: „Ente gut, alles gut.“ Der letzte Wagen startet am Europaplatz! © FMN | Cornelia Steiner
    Ganz Alba scheint im Einsatz zu sein.
    Ganz Alba scheint im Einsatz zu sein. © FMN | Cornelia Steiner
    Die letzten Karnevalswagen erreichen den Altstadtmarkt.
    Die letzten Karnevalswagen erreichen den Altstadtmarkt. © FMN | Cornelia Steiner
    Braunschweiger Karnevalsumzug Schoduvel auf dem Altstadtmarkt
    Braunschweiger Karnevalsumzug Schoduvel auf dem Altstadtmarkt © FMN | Bernward Comes
    Das große Alba-Team startete, kurz nachdem der letzte Wagen des Zuges auf die Strecke gegangen war. 
    Das große Alba-Team startete, kurz nachdem der letzte Wagen des Zuges auf die Strecke gegangen war.  © FMN | Cornelia Steiner
    Der Prunkwagen des Zugmarschalls.
    Der Prunkwagen des Zugmarschalls. © FMN | Bernward Comes
    Der Prunkwagen des Zugmarschalls.
    Der Prunkwagen des Zugmarschalls. © FMN | Bernward Comes
    Der Prunkwagen der Ehrenzugmarschälle.
    Der Prunkwagen der Ehrenzugmarschälle. © FMN | Bernward Comes
    Der Motivwagen Junges Gemüse.
    Der Motivwagen Junges Gemüse. © FMN | Bernward Comes
    Der Elferrat KVR.
    Der Elferrat KVR. © FMN | Bernward Comes
    Der Motivwagen Junges Gemüse.
    Der Motivwagen Junges Gemüse. © FMN | Bernward Comes
    Die Sonne im Zug. Mit unserer gut getarnten Reporterin Katja Dartsch.
    Die Sonne im Zug. Mit unserer gut getarnten Reporterin Katja Dartsch. © FMN | Bernward Comes
    Die Sambaband Banda Racuda.
    Die Sambaband Banda Racuda. © FMN | Bernward Comes
    Perfekt im Takt und synchron wurden diesen Fahnen geschwungen.
    Perfekt im Takt und synchron wurden diesen Fahnen geschwungen. © FMN | Bernward Comes
    Der Motivwagen „Aus der Traum“.
    Der Motivwagen „Aus der Traum“. © FMN | Bernward Comes
    Die Polizei sicherte natürlich den Schoduvel ab. Sogar mit Teddy auf dem Dach.
    Die Polizei sicherte natürlich den Schoduvel ab. Sogar mit Teddy auf dem Dach. © FMN | Bernward Comes
    Da zieht man mal, wie viel Kamelle auf so einem Wagen dabei ist.
    Da zieht man mal, wie viel Kamelle auf so einem Wagen dabei ist. © FMN | Bernward Comes
    Der Motivwagen „Eisbär“ Stang & Bähre.
    Der Motivwagen „Eisbär“ Stang & Bähre. © FMN | Bernward Comes
    Der Motivwagen „Aus der Traum“.
    Der Motivwagen „Aus der Traum“. © FMN | Bernward Comes
    Die Okerpiraten.
    Die Okerpiraten. © FMN | Bernward Comes
    Der Zirkuskarren der PSD-Bank.
    Der Zirkuskarren der PSD-Bank. © FMN | Bernward Comes
    Der Zirkuskarren der PSD-Bank.
    Der Zirkuskarren der PSD-Bank. © FMN | Bernward Comes
    Der Blick von oben bei Nieselregen auf den Wagen der KVR Funkengarde.
    Der Blick von oben bei Nieselregen auf den Wagen der KVR Funkengarde. © FMN | Bernward Comes
    Bunt, bunter, Schoduvel!
    Bunt, bunter, Schoduvel! © FMN | Bernward Comes
    Der Prinz kommt mit Wagen 128, Prinz Andreas I.
    Der Prinz kommt mit Wagen 128, Prinz Andreas I. © FMN | Bernward Comes
    Der des 1. Country-Clubs.
    Der des 1. Country-Clubs. © FMN | Bernward Comes
    Verkleidet als Wärmflaschen stand diese Gruppe am Rand.
    Verkleidet als Wärmflaschen stand diese Gruppe am Rand. © FMN | Bernward Comes
    Der Wagen „Der Frühling kommt“.
    Der Wagen „Der Frühling kommt“. © FMN | Bernward Comes
    Der Braunschweiger Karnevalsorden.
    Der Braunschweiger Karnevalsorden. © regios24 | Darius Simka
    Der Braunschweiger Karnevalsorden.
    Der Braunschweiger Karnevalsorden. © regios24 | Darius Simka
    Sabine Hortig koordiniert die Musikzüge, die sich am Schoduvel beteiligen. 
    Sabine Hortig koordiniert die Musikzüge, die sich am Schoduvel beteiligen.  © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Der Fanfarenzug „Vorwärts Elsfle“.
    Der Fanfarenzug „Vorwärts Elsfle“. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Der Werbewagen „Alle unter einem Dach“.
    Der Werbewagen „Alle unter einem Dach“. © regios24 | Darius Simka
    Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum.
    Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Die Sambaband Banda Racuda.
    Die Sambaband Banda Racuda. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Die KVR Funkengarde.
    Die KVR Funkengarde. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Die Ehrenfunken KVR.
    Die Ehrenfunken KVR. © regios24 | Darius Simka
    Der „Zirkuskarren“.
    Der „Zirkuskarren“. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Der Fanfarenzug „Vorwärts Elsfle“.
    Der Fanfarenzug „Vorwärts Elsfle“. © Braunschweig | Darius Simka
    Der Fanfarenzugs „Vorwärts Elsfle“.
    Der Fanfarenzugs „Vorwärts Elsfle“. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Der Wagen der „Lebenshilfe“.
    Der Wagen der „Lebenshilfe“. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Der Motivwagen hat das Motto „Werdet wie die Kinder“.
    Der Motivwagen hat das Motto „Werdet wie die Kinder“. © regios24 | Darius Simka
    Der Motivwagen thematisiert den Abstiegskampf der Eintracht.
    Der Motivwagen thematisiert den Abstiegskampf der Eintracht. © regios24 | Darius Simka
    Der Wagen der „Lebenshilfe“.
    Der Wagen der „Lebenshilfe“. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Der 1. Country-Club.
    Der 1. Country-Club. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Der Motivwagen „Maria 2.0“.
    Der Motivwagen „Maria 2.0“. © regios24 | Darius Simka
    Der Samba-„Musikwagen“.
    Der Samba-„Musikwagen“. © regios24 | Darius Simka
    Der Samba-„Musikwagen“.
    Der Samba-„Musikwagen“. © Braunschweig | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Der Samba-“Musikwagen“.
    Der Samba-“Musikwagen“. © regios24 | Darius Simka
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“.
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“. © Braunschweig | Darius Simka
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“.
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“. © regios24 | Darius Simka
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“.
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“. © regios24 | Darius Simka
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“.
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“. © regios24 | Darius Simka
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen.
    Am Sonntag zog der zum 46. Mal der Schoduvel durch Braunschweigs Straßen. © regios24 | Darius Simka
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“.
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“. © regios24 | Darius Simka
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“.
    Die Fußgruppe des Samba-“Musikwagens“. © Braunschweig | Darius Simka
    1/115

    15.09 Uhr: Die Bilder, die unsere Reporter von den vielen Zugteilnehmern mitbringen, machen wirklich Spaß. Hier eine neue Auswahl:

    Julia Tatarzhynska und Pavlo Tatatarzhynskyi und ihre Tochter Anna kommen gebürtig aus der Ukraine und wohnen seit 9 Jahren in Deutschland, seit einem Jahr in Braunschweig. Sie haben einige Male den Karneval im Rheinland miterlebt. Julia sagt: „Dort ist der Karneval politischer, derber, hier ist er fröhlicher.“ Auf einem vorbeifahrenden Motivwagen steht: „Haltet zusammen.“ „Das ist ein wunderbares Motto“, sagt Pavlo.
    Julia Tatarzhynska und Pavlo Tatatarzhynskyi und ihre Tochter Anna kommen gebürtig aus der Ukraine und wohnen seit 9 Jahren in Deutschland, seit einem Jahr in Braunschweig. Sie haben einige Male den Karneval im Rheinland miterlebt. Julia sagt: „Dort ist der Karneval politischer, derber, hier ist er fröhlicher.“ Auf einem vorbeifahrenden Motivwagen steht: „Haltet zusammen.“ „Das ist ein wunderbares Motto“, sagt Pavlo. © FMN | Andre Dolle
    Auch dieser Motivwagen des Komitees hat eine schlichte, aber umso eingängigere Wirkung.
    Auch dieser Motivwagen des Komitees hat eine schlichte, aber umso eingängigere Wirkung. "Leben und leben lassen" steht drauf. Und ein Israeli und ein Palästinenser reichen sich die Hände... © FMN | Andre Dolle
    Dieser Wagen hätte vor Jahren schon fahren können. Und er wird auch in einigen Jahren noch fahren können. Ein Evergreen sozusagen.
    Dieser Wagen hätte vor Jahren schon fahren können. Und er wird auch in einigen Jahren noch fahren können. Ein Evergreen sozusagen. "Die Asse säuft ab" steht darauf. Gemeint ist natürlich das Atommülllager bei Wolfenbüttel, in dem 126.000 Fässer lagern. © FMN | Andre Dolle
    Die Jecken von Schallplattenmuseum Rautheim haben ihr Popcornlager gut gefüllt!
    Die Jecken von Schallplattenmuseum Rautheim haben ihr Popcornlager gut gefüllt! © FMN | Andre Dolle
    Der Verein
    Der Verein "Freie Ukraine Braunschweig" mit seinem Motivwagen. Darauf steht schlicht: "Wir danken Euch". Diese Botschaft kommt an! © FMN | Andre Dolle
    Unverzichtbar: die Rad-Engel. Eigentlich ganz nette Leute.
    Unverzichtbar: die Rad-Engel. Eigentlich ganz nette Leute. © FMN | Cornelia Steiner

    15.00 Uhr: Die ersten Wagen sind bereits am Europaplatz angekommen, die letzten im Schoduvel starten in diesen Minuten.

    Dieser Wagen erreicht den Europaplatz gerade.
    Dieser Wagen erreicht den Europaplatz gerade. © FMN | Cornelia Steiner
    Dieser Wagen startet gerade am Europaplatz.
    Dieser Wagen startet gerade am Europaplatz. © FMN | Cornelia Steiner

    14.43 Uhr: Schlumpfhausen und Flamingo-Land sind zu Gast in Braunschweig.

    Die „Flamingos aus dem Zoo“ sind fröhlich!
    Die „Flamingos aus dem Zoo“ sind fröhlich! © FMN | Katja Dartsch
    Alecia (6) und ihre Familie aus Schlumpfhausen war schon erfolgreich bei Sammeln, gleich geht's zur Stärkung in die Pizzeria. Besonders hat sich das Mädchen über zwei Kuscheltiere gefreut und Frisbees, die in die Menge geworfen wurden. Ihre Mutter sagt aber:
    Alecia (6) und ihre Familie aus Schlumpfhausen war schon erfolgreich bei Sammeln, gleich geht's zur Stärkung in die Pizzeria. Besonders hat sich das Mädchen über zwei Kuscheltiere gefreut und Frisbees, die in die Menge geworfen wurden. Ihre Mutter sagt aber: "Man merkt, dass diesmal deutlich weniger Wurfmaterial auf den Wagen war als sonst." Süßigkeiten hätten sie weniger gesammelt als in den letzten Jahren. © FMN | Katja Dartsch

    14.41 Uhr: Mit den Landesministern Olaf Lies und Daniela Behrens hat unser Reporter Andre Dolle über das Thema Sicherheit und ihren Hang zum Karneval gesprochen.

    Schoduvel in Braunschweig

    weitere Videos

      14.27 Uhr: Noch einmal ein Blick auf die Sicherheit beim Schoduvel. Vermutlich Hunderte Polizisten sind beim Karnevalszug dabei. Groß wie Klein.

      Wenn man genauer hinschaut, sieht man wieder Polizisten, die an jeder Ecke stehen, aber jederzeit ansprechbar sind und total entspannt wirken. Es werden wieder Hunderte von Polizisten im Einsatz sein.
      Wenn man genauer hinschaut, sieht man wieder Polizisten, die an jeder Ecke stehen, aber jederzeit ansprechbar sind und total entspannt wirken. Es werden wieder Hunderte von Polizisten im Einsatz sein. © FMN | Andre Dolle
      Polizei wohin man schaut, hier am Bohlweg Ecke Waisenhausdamm.
      Polizei wohin man schaut, hier am Bohlweg Ecke Waisenhausdamm. © FMN | Cornelia Steiner
      Michaela (links) und Claudia von der Wach- und Schließgesellschaft Braunschweig sind heute im Dienst. Gute Laune haben sie trotzdem.
      Michaela (links) und Claudia von der Wach- und Schließgesellschaft Braunschweig sind heute im Dienst. Gute Laune haben sie trotzdem. © FMN | Katja Dartsch

      14.22 Uhr: Unser Kollege Andre Dolle hat mit dem Braunschweiger Polizeisprecher Lars Dehnert eine Halbzeitbilanz zum Schoduvel gezogen. Wichtigste Nachricht: Bislang alles friedlich.

      Schoduvel in Braunschweig

      weitere Videos

        14.20 Uhr: Das Thema Kulinarik wird für immer mehr Menschen nach fast zwei Stunden Zugdauer relevant. Unter anderem gibt es Essen bei Modes Heideschinken auf dem Altstadtmarkt. Die Karnevalisten Heike und Marlis haben Hunger.

        Michael Wurf von Modes Heideschinken ist mit seinem Stand auf Altstadtmarkt.
        Michael Wurf von Modes Heideschinken ist mit seinem Stand auf Altstadtmarkt. "Wir sind schon seit Jahrzehnten hier auf dem Platz beim Schoduvel ", sagt er. Und: "Wir sind sehr zufrieden, trotz des Wetters. Die Leute haben sich darauf eingestellt." © FMN | Andre Dolle
        Heike aus Hamburg (links) besucht ihre Freundin Marlis in Vechelde an diesem Wochenende, extra um heute dem Schoduvel einen Besuch abzustatten - geschmückt mit XXL-Schleifen. Jetzt sind die Beiden auf der Suche nach einem Bratwurststand.
        Heike aus Hamburg (links) besucht ihre Freundin Marlis in Vechelde an diesem Wochenende, extra um heute dem Schoduvel einen Besuch abzustatten - geschmückt mit XXL-Schleifen. Jetzt sind die Beiden auf der Suche nach einem Bratwurststand. © FMN | Katja Dartsch

        14.11 Uhr: Gut ein Drittel des Zuges ist rum. Da gönnen sich manche schonmal eine kleine Pause. Abu und Edel sitzen in einem Café.

        So gemütlich kann Karneval sein: Abu (rechts) und Edel brauchen eine kleine Pause vom Remmidemmi und genießen den Zug aus Ferne bei Kaffee und Kuchen.
        So gemütlich kann Karneval sein: Abu (rechts) und Edel brauchen eine kleine Pause vom Remmidemmi und genießen den Zug aus Ferne bei Kaffee und Kuchen. © FMN | Katja Dartsch
        Sträflinge auf der Flucht: die Freundinnen Gesa, Lina und Inken.
        Sträflinge auf der Flucht: die Freundinnen Gesa, Lina und Inken. © FMN | Katja Dartsch

        13.53 Uhr: Ihre gestrengen Augen wirft die Jury immer mal wieder vom Balkon des Altstadtmarkts auf die Wagen. Um 17 Uhr soll die Prämierung in der VW-Halle stattfinden.

        Die Jury, die sich auf dem Balkon des Altstadtrathauses aufmerksam alle Wagen, Gruppen und Musikzüge anschaut. Die Prämierung findet gegen 17 Uhr in der VW-Halle statt.
        Die Jury, die sich auf dem Balkon des Altstadtrathauses aufmerksam alle Wagen, Gruppen und Musikzüge anschaut. Die Prämierung findet gegen 17 Uhr in der VW-Halle statt. © FMN | Cornelia Steiner

        13.40 Uhr: Kikeriki, wo kräht der Hahn? Silke und Rolf sind keine Karnevalsgewäche, aber trotzdem seit Jahren beim Schoduvel dabei. Uwe aus Eschwege in Nordhessen ist zu Besuch in Braunschweig. Zu Hause kennt er keinen Karneval, wie er sagt. „Mir gefällt das, daran könnte ich mich gewöhnen.“

        René Lange aus dem Kreis Gifhorn findet es gut, dass der Braunschweiger Karneval immer politischer wird, sich immer mehr Motiv wagen und Fußgruppen mit Politik auseinandersetzen. „Das darf auch mal deftig sein, solange es nicht unter der Gürtellinie ist“, sagt er. Und hat er angesichts von Kriegen und Krisen ein schlechtes Gewissen, Karneval zu feiern? „Wir haben immer irgendwo schwierige Zeiten. Wir können es nicht ändern.“

        Lisa aus Braunschweig ist mit Freundinnen und ihrem kleinen Sohn da. „Die Lebensfreude ist so schön für den Kleinen“, sagt sie. Doch es gibt auch etwas, das sie stört: „Aus Umweltsicht ist das schon manchmal etwas bedenklich. So viel Müll, vor allem so viel Konfetti.“

        Kikeriki, wo kräht der Hahn? Silke und Rolf sind eigentlich keine Karnevalsgewächse, sagen sie. Aber seit einigen Jahren gehen die Braunschweiger trotzdem jedes Jahr zum Schoduvel. Eine halbe Stunde brauchen sie, um sich zu kostümieren.
        Kikeriki, wo kräht der Hahn? Silke und Rolf sind eigentlich keine Karnevalsgewächse, sagen sie. Aber seit einigen Jahren gehen die Braunschweiger trotzdem jedes Jahr zum Schoduvel. Eine halbe Stunde brauchen sie, um sich zu kostümieren. "Hauptsache, wir enden heute nicht als Chicken Nuggets", sagt Silke lachend. © FMN | Katja Dartsch

        13.19 Uhr: Blicken wir noch einmal auf ein paar Besucher des Schoduvels. Der Zug biegt langsam ins Östliche Ringgebiet ab.

        Ob Baby Mario, Baby Luigi, Birdo, Diddy Kong, Waluigi, Daisy, Bowser Jr., Parakoopa, Mutant Tyranha, Toadette oder König Buu Huu: Bei Mario Kart gibt es unzählige Charaktere. Diese feierlustigen Mädels haben erkannt: Das Motto eignet sich hervorragend für Karneval.
        Ob Baby Mario, Baby Luigi, Birdo, Diddy Kong, Waluigi, Daisy, Bowser Jr., Parakoopa, Mutant Tyranha, Toadette oder König Buu Huu: Bei Mario Kart gibt es unzählige Charaktere. Diese feierlustigen Mädels haben erkannt: Das Motto eignet sich hervorragend für Karneval. © FMN | Katja Dartsch
        Die sind extra aus Schaumburg angereist: Theresa, Jimm und Vater Thomas. Die Lange Straße, sagen sie, sei ideal, um Bollchen zu sammeln. Und das sei schließlich heute das Hauptziel.
        Die sind extra aus Schaumburg angereist: Theresa, Jimm und Vater Thomas. Die Lange Straße, sagen sie, sei ideal, um Bollchen zu sammeln. Und das sei schließlich heute das Hauptziel. © FMN | Katja Dartsch
        Die süffigen Schwestern und Brüdern sind wie jedes Jahr mit ihren Familien gekommen.
        Die süffigen Schwestern und Brüdern sind wie jedes Jahr mit ihren Familien gekommen. © FMN | Cornelia Steiner

        13.11 Uhr: Gute Laune am Straßenrand: Unsere Kollegin Katja Dartsch darf auf einem Karnevalswagen mitfahren und liefert viele Impressionen von oben.

        In Zehnerreihen stehen die Jecken auf dem Altstadtmarkt.
        In Zehnerreihen stehen die Jecken auf dem Altstadtmarkt. © FMN | Katja Dartsch
        Na? Wer hat Zielwasser getrunken?
        Na? Wer hat Zielwasser getrunken? © FMN | Katja Dartsch
        Viel los beim Altstadtmarkt in Braunschweig beim 46. Schoduvel.
        Viel los beim Altstadtmarkt in Braunschweig beim 46. Schoduvel. © FMN | Katja Dartsch
        Karnevalisten erreichen den Altstadtmarkt.
        Karnevalisten erreichen den Altstadtmarkt. © FMN | Katja Dartsch
        Na, wer schafft es hier?
        Na, wer schafft es hier? © FMN | Katja Dartsch

        12.57 Uhr: Kleiner Funfact nebenbei: Innenministerin Daniela Behrens feiert zum ersten Mal Karneval. Sie wurde von einer Karnevalistin darauf hingewiesen, dass ihre Narrenkappe falsch herum sitzt. Sie reagierte aber ganz cool und bedankte sich für den Hinweis

        12.50 Uhr: Zehntausende Karnevalisten sind auf den Beinen. Jetzt sind Frohsinn und Freude angesagt.

        Karl Milkau ist mit seiner Kutsche auch wieder dabei.
        Karl Milkau ist mit seiner Kutsche auch wieder dabei. © FMN | Cornelia Steiner
        Die Sambagruppe macht Stimmung.
        Die Sambagruppe macht Stimmung. © FMN | Cornelia Steiner
        Gut gelaunte Karnevalisten am Straßenrand.
        Gut gelaunte Karnevalisten am Straßenrand. © FMN | Katja Dartsch

        12.42 Uhr: Ein paarmal stockte es noch kurz, weil eine Straßenbahn über den Europaplatz fuhr, aber nun geht es endgültig los Und viel ist los auf dem Altstadtmarkt etwa. In mehreren Reihen warten die Karnevalisten auf Bolchen.

        12.40 Uhr: Dann auf geht‘s! Der Hauptzug ist gestartet.

        12.33 Uhr: ASB und DRK sind mit 170 Einsatzkräften vor Ort. Es gibt 25 Einsatzfahrzeuge und 1 Rettungsboot am Europaplatz, da die Strecke auch an der Oker entlang führt. Es gab sogar schon zwei Einsätze, obwohl der Umzug noch gar nicht begonnen hat. Ein Kind erlitt Verbrühungen, eine ältere Dame hat Kreislaufprobleme.

        Schoduvel in Braunschweig

        weitere Videos

          12.30 Uhr: An dieser Stelle dürfen wir auf unseren Livestream hinweisen. Lukas Mauri und Henning Noske als Kommentatoren, die Reporterinnen Christina Wicke, Denise Rosenthal und Anna Lucy Richter nehmen Sie mit, wenn Sie wollen.

          Schoduvel in Braunschweig

          weitere Videos

            12.24 Uhr: Stichwort Straßensperrungen: Auch der Entsorger Alba hilft mit.

            Auch Alba hilft bei den Straßensperrungen. Nach dem Zug sind die fleißigen Kerlhrmaschinenteams wieder gefragt. Aber das dauert noch ein paar Stunden.
            Auch Alba hilft bei den Straßensperrungen. Nach dem Zug sind die fleißigen Kerlhrmaschinenteams wieder gefragt. Aber das dauert noch ein paar Stunden. © FMN | Cornelia Steiner

            12.19 Uhr: Auch an der Güldenstraße haben sich schon viele eingefunden.

            An der Güldenstraße stehen schon etliche Hundert Zuschauer.
            An der Güldenstraße stehen schon etliche Hundert Zuschauer. © FMN | Cornelia Steiner

            12.12 Uhr: Karnevalisten bereit, Polizei bereit: Die Menschen an der Strecke werden immer mehr.

            Die Polizei samt Schoduvel-Maskottchen ist auch bereit. Viele Menschen warten schon an der Strecke auf den Start des Zuges. 12.40 Uhr geht es los, so wie in jedem Jahr.
            Die Polizei samt Schoduvel-Maskottchen ist auch bereit. Viele Menschen warten schon an der Strecke auf den Start des Zuges. 12.40 Uhr geht es los, so wie in jedem Jahr. © FMN | Cornelia Steiner

            12.09 Uhr: In der Volkswagen-Halle sind sie bei der Hymne „Braunschweig ist schöner als Hannover“ außer Rand und Band. Video: Andre Dolle.

            WhatsApp Video 2024-02-11 at 11.56.00

            weitere Videos

              12.07 Uhr: Die Vorfreude ist immer mehr zu spüren. Gleich geht es los. Noch einige Impressionen von unseren Reportern.

              Steffi und Louis (9) aus Destedt und Nicole und Schmetterling Sophia (7) aus Braunschweig sind zeitig angereist um noch einen Parkplatz zu bekommen.
              Steffi und Louis (9) aus Destedt und Nicole und Schmetterling Sophia (7) aus Braunschweig sind zeitig angereist um noch einen Parkplatz zu bekommen. © FMN | Katja Dartsch
              "Braunschweig ist schöner als Hannover", schallt es von dieser Ehrenloge herunter. © FMN | Katja Dartsch
              Praktisch, wenn man ein Gefährt für das Bierlager dabei hat.
              Praktisch, wenn man ein Gefährt für das Bierlager dabei hat. © FMN | Cornelia Steiner
              Extra aus Bad Harzburg angereist, wie schon seit etlichen Jahren.
              Extra aus Bad Harzburg angereist, wie schon seit etlichen Jahren. © FMN | Cornelia Steiner
              Der Grill ist schon heiß. Obwohl der Stand noch nicht lange geöffnet hat, sind schon rund 20 Fichtelmänner zum Frühstück über die Theke gegangen.
              Der Grill ist schon heiß. Obwohl der Stand noch nicht lange geöffnet hat, sind schon rund 20 Fichtelmänner zum Frühstück über die Theke gegangen. © FMN | Katja Dartsch

              12.04 Uhr: Innenministerin Daniela Behrens feiert mit. Ebenso Wirtschaftsminister Olaf Lies (beide SPD). Behrens betont, dass „keine konkrete Gefährdungslage besteht“. Die Polizei in Braunschweig sei erfahren mit Blick auf diese Großveranstaltung. Es habe Ermittlungen im Vorfeld gegeben, um Gefährdungen auszuschließen.

              11.52 Uhr: Thomas Bodendiek hat als Einsatzleiter der Polizei aktuell alles im Griff. Mit Andre Dolle hat er vor Beginn des Zuges gesprochen.

              Einsatzleiter Thomas Bodendiek

              weitere Videos

                11.51 Uhr: Blicken wir noch einmal in einem Bilderschwenk auf die Karnevalisten, die sich mehr und mehr auf den Start des Schoduvels in einer Dreiviertelstunde freuen.

                Rieke (7) und ihr Bruder Fritz (5) aus Völkenrode dürfen heute bei Papa auf dem Trecker mitfahren. Die Mama ist leider krank, aber ein Glück für die Kinder: Sie dürfen heute die ganze Strecke mitfahren
                Rieke (7) und ihr Bruder Fritz (5) aus Völkenrode dürfen heute bei Papa auf dem Trecker mitfahren. Die Mama ist leider krank, aber ein Glück für die Kinder: Sie dürfen heute die ganze Strecke mitfahren © FMN | Katja Dartsch
                Bernd Lohrengel, Zugleiter der Karnevalvereinigung der Rheinländer, hat in seinem Bereich alles im Blick. Die Wagen stehen, nun müssen sich nachher nur noch die Fußgruppen und Musikkapellen einreihen. Aus seiner Sicht sieht alles gut aus.
                Bernd Lohrengel, Zugleiter der Karnevalvereinigung der Rheinländer, hat in seinem Bereich alles im Blick. Die Wagen stehen, nun müssen sich nachher nur noch die Fußgruppen und Musikkapellen einreihen. Aus seiner Sicht sieht alles gut aus. © FMN | Cornelia Steiner
                Andrea Leifeld und Swen Diederichs sind extra aus Liebenburg angereist und warten an der Theodor-Heuss-Straße auf den Start des Zuges. Das Wetter stört sie kein bisschen. Außerdem: Im Moment ist es trocken!
                Andrea Leifeld und Swen Diederichs sind extra aus Liebenburg angereist und warten an der Theodor-Heuss-Straße auf den Start des Zuges. Das Wetter stört sie kein bisschen. Außerdem: Im Moment ist es trocken! © FMN | Cornelia Steiner
                Der Spielmannszug Ringelheim wird gleich ordentlich einheizen.
                Der Spielmannszug Ringelheim wird gleich ordentlich einheizen. © FMN | Christina Wicke

                11.44 Uhr: Bei der Sause in der Volkswagen-Halle hat unser Reporter Andre Dolle mit dem Ex-Oberbürgermeister Ulrich Markurth gesprochen.

                Ex-Oberbürgermeister Ulrich Markurth im Interview

                weitere Videos

                  11.40 Uhr: Exakt eine Stunde noch bis zum Start: An der Volkswagen-Halle stehen die Wagen schon bereit. Video Katja Dartsch.

                  Schoduvel in Braunschweig

                  weitere Videos

                    11.21 Uhr: Noch knapp anderthalb Stunden, bis es losgeht: Die ersten Karnevalisten sind am Altstadtmarkt eingetroffen

                    Am Altstadtmarkt haben sich die ersten Karnevalisten die Plätze gesichert.
                    Am Altstadtmarkt haben sich die ersten Karnevalisten die Plätze gesichert. © FMN | Christina Wicke

                    11.18 Uhr: Blicken wir weiter auf die Gästeliste beim Empfang in der Volkswagen-Halle: Viele Landespolitiker sind am Start, zum Beispiel Olaf Lies, Daniela Behrens, Falko Mohrs und Sebastian Lechner.

                    Innenministerin Daniela Behrens und Wirtschaftsminister Olaf Lies sind beim Empfang mit dabei.
                    Innenministerin Daniela Behrens und Wirtschaftsminister Olaf Lies sind beim Empfang mit dabei. © FMN | Cornelia Steiner
                    Wissenschaftsminister Falko Mohrs hat ebenso die Einladung angenommen.
                    Wissenschaftsminister Falko Mohrs hat ebenso die Einladung angenommen. © FMN | Cornelia Steiner
                    Auch Sebastian Lechner, Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag, feiert heute mit. Links von ihm die Braunschweiger Landtagsabgeordnete Sophie Ramdor, CDU
                    Auch Sebastian Lechner, Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag, feiert heute mit. Links von ihm die Braunschweiger Landtagsabgeordnete Sophie Ramdor, CDU © FMN | Cornelia Steiner

                    11.11 Uhr: Der Empfang für die Ehrengäste in der Volkwagen-Halle startet. Unter anderem das OB-Dreigestirn aus Ulrich Markurth, Gerhard Glogowski, der heute auch Geburtstag hat, und Thorsten Kornblum ist am Start.

                    Die drei (Ex)-OBs von Braunschweig: Der amtierende Oberbürgermeister Thorsten Kornblumenblau (von rechts) mit seinen Vorgängern Gerhard Glogowski und Ulrich Markurth. Glogowski, auch Ehrenbürger Braunschweigs, hat heute zudem Geburtstag.
                    Die drei (Ex)-OBs von Braunschweig: Der amtierende Oberbürgermeister Thorsten Kornblumenblau (von rechts) mit seinen Vorgängern Gerhard Glogowski und Ulrich Markurth. Glogowski, auch Ehrenbürger Braunschweigs, hat heute zudem Geburtstag. © FMN | Cornelia Steiner

                    10.57 Uhr: Immer mehr Jecken machen sich auf den Weg. Mehrere Zehntausend Karnevalisten werden immerhin erwartet.

                    Ein Einhorn in der Straßenbahn: Mama Kathreen und Sohn Emilian mit den Superkräften auf dem Weg zum Schoduvel.
                    Ein Einhorn in der Straßenbahn: Mama Kathreen und Sohn Emilian mit den Superkräften auf dem Weg zum Schoduvel. © FMN | Katja Dartsch

                    10.51 Uhr: Die Wagen sind am Europaplatz angekommen. Gleich beginnt in der VW-Halle der Empfang der Ehrengäste durch den Zugmarschall in die VW-Halle.

                    Die Wagen sind am Europaplatz angekommen.
                    Die Wagen sind am Europaplatz angekommen. © FMN | Cornelia Steiner
                    Das THW sichert die Absperrungen.
                    Das THW sichert die Absperrungen. © FMN | Andre Dolle
                    Jonas von der Silberquelle steht am Europaplatz mit seinem Getränkestand. Noch herrscht Ruhe vor dem Sturm.
                    Jonas von der Silberquelle steht am Europaplatz mit seinem Getränkestand. Noch herrscht Ruhe vor dem Sturm. "Es ist das erste Mal hier an einem Stand. Ich hatte noch nie Ärger in vier Jahren Gastro. Das wird heute hoffentlich auch so bleiben." © FMN | Andre Dolle
                    Vor der Lulu-Bar in der Friedrich-Wilhelm-Straße bringt man sich allmählich in Stimmung: Die Boxen bringen Roland Kaiser mit Joanna auf die Straße.
                    Vor der Lulu-Bar in der Friedrich-Wilhelm-Straße bringt man sich allmählich in Stimmung: Die Boxen bringen Roland Kaiser mit Joanna auf die Straße. © FMN | Cornelia Steiner
                    Diese Kinder sind schon auf dem Weg zum Zug. Sie sind mit ihren Körben bestens vorbereitet.
                    Diese Kinder sind schon auf dem Weg zum Zug. Sie sind mit ihren Körben bestens vorbereitet. © FMN | Katja Dartsch
                    Viel Farbe im grauen Nieselwetter: Sally liebt den Karneval. „Kindheitserinnerungen“, erklärt er knapp.
                    Viel Farbe im grauen Nieselwetter: Sally liebt den Karneval. „Kindheitserinnerungen“, erklärt er knapp. © FMN | Katja Dartsch

                    10.47 Uhr: Hunderte WCs stehen entlang der fünf Kilometer langen Strecke.

                    Ganz wichtig: Entlang der Strecke gibt‘s etliche WCs, zum Beispiel hier am Kattreppeln, aber ebenso vorm Rathaus und andernorts.
                    Ganz wichtig: Entlang der Strecke gibt‘s etliche WCs, zum Beispiel hier am Kattreppeln, aber ebenso vorm Rathaus und andernorts. © FMN | Cornelia Steiner

                    10.43 Uhr: Der Bohlweg wird heute einer der meistfrequentierten Orte des Schoduvels sein, aus dem Grund sind Absperrungen unerlässlich. Die Polizei baut gerade entsprechende Gitter auf.

                    Die Polizei baut an der Absperrung auf dem Bohlweg.
                    Die Polizei baut an der Absperrung auf dem Bohlweg. © FMN | Cornelia Steiner
                    Auch am Waisenhausdamm wird die Zugstrecke bereits mit Gittern abgesperrt. Hier sind viele Helfer des THW im Einsatz.
                    Auch am Waisenhausdamm wird die Zugstrecke bereits mit Gittern abgesperrt. Hier sind viele Helfer des THW im Einsatz. © FMN | Cornelia Steiner
                    Das DRK ist unter anderem mit den Kreisverbänden Helmstedt, Wolfenbüttel und Braunschweig-Salzgitter vor Ort. Auch weitere Hilfsorganisationen sind im Einsatz.
                    Das DRK ist unter anderem mit den Kreisverbänden Helmstedt, Wolfenbüttel und Braunschweig-Salzgitter vor Ort. Auch weitere Hilfsorganisationen sind im Einsatz. © FMN | Cornelia Steiner

                    10.40 Uhr: Zwei Stunden vor dem Start des 46. Schoduvels sind bereits die ersten Karnevalisten auf den Straßen unterwegs, so wie diese vier Freunde am Schloss.

                    Diese Braunschweiger Narren sind schon in bester Stimmung.
                    Diese Braunschweiger Narren sind schon in bester Stimmung. © FMN | Cornelia Steiner

                    10.30 Uhr: Die Straßensperrungen nehmen Formen an. Der Bohlweg zum Beispiel ist für Autos nicht mehr zugänglich.

                    Wer über die Wendenstraße kommt, kann am Hagenmarkt nur rechts oder links abbiegen. Geradeaus auf dem Bohlweg geht’s nicht weiter.
                    Wer über die Wendenstraße kommt, kann am Hagenmarkt nur rechts oder links abbiegen. Geradeaus auf dem Bohlweg geht’s nicht weiter. © FMN | Cornelia Steiner

                    10.24 Uhr: Der Wagen-Konvoi rollt. Er befindet sich auf dem Weg zur Theodor-Heuss-Straße, hören wir von unserer Reporterin Cornelia Steiner.

                    10.19 Uhr: Noch braucht es gut zwei Stunden, bis der Zug losgeht und noch etwas länger, bis er am Hagenmarkt in den Bohlweg einbiegt. Dafür werden gleich die Absperrgitter aufgestellt.

                    Am Hagenmarkt/Bohlweg stehen die Absperrgitter bereit, die in Kürze aufgestellt werden.
                    Am Hagenmarkt/Bohlweg stehen die Absperrgitter bereit, die in Kürze aufgestellt werden. © FMN | Cornelia Steiner

                    10.13 Uhr: Für die erwarteten Zehntausenden Karnevalisten steht schon der Rettungsdienst in der Casparistraße und am Hagenmarkt bereit. Wir hoffen aber natürlich, dass der Rettungsdienst möglichst wenig zu tun bekommt.

                    Casparistraße und Hagenmarkt sind wieder ein Stützpunkt für den Rettungsdienst.
                    Casparistraße und Hagenmarkt sind wieder ein Stützpunkt für den Rettungsdienst. © FMN | Cornelia Steiner

                    10.00 Uhr: Noch einmal die Infos für Autofahrer: Ab sofort ist die Innenstadt für den ein- und ausgehenden Verkehr gesperrt. Auch Busse und Bahnen müssen deswegen Umleitungen fahren.

                    9.41 Uhr: Die ersten Treckerfahrer warten darauf, dass es gleich im Konvoi in die Innenstadt geht, unter anderem Herbert Fischer und Markus Linzel aus dem Kreis Helmstedt.

                    Herbert Fischer (links) und Markus Linzel aus Bornum bei Königslutter gehören zu den vielen Treckerfahrern, die heute am Start sind. Sie machen einfach aus Freude am Karneval mit.
                    Herbert Fischer (links) und Markus Linzel aus Bornum bei Königslutter gehören zu den vielen Treckerfahrern, die heute am Start sind. Sie machen einfach aus Freude am Karneval mit. © FMN | Cornelia Steiner

                    9.22 Uhr: Im Schoduvel-Zentrum in Kralenriede stehen schon die ersten Motivwagen bereit. Auch die ersten Trecker sind bereits angekommen, die sich an die Wagen koppeln. Bis der Konvoi in die Innenstadt aufbricht, dauert es noch etwas.

                    Der Wagen des Zapfwellen-Orchesters markiert am Bienroder Weg zurzeit die Spitze des Zuges. Aber noch heißt es: abwarten.
                    Der Wagen des Zapfwellen-Orchesters markiert am Bienroder Weg zurzeit die Spitze des Zuges. Aber noch heißt es: abwarten. © FMN | Cornelia Steiner
                    Die Motivwagen werden für ihren Start vorbereitet.
                    Die Motivwagen werden für ihren Start vorbereitet. © FMN | Cornelia Steiner
                    Die Wagen stehen am Steinriedendamm und Bienroder Weg und warten darauf, angehängt zu werden.
                    Die Wagen stehen am Steinriedendamm und Bienroder Weg und warten darauf, angehängt zu werden. © FMN | Cornelia Steiner
                    Hier wird gerade der Wagen der „Korvette Braunschweig“ angehängt.
                    Hier wird gerade der Wagen der „Korvette Braunschweig“ angehängt. © FMN | Cornelia Steiner
                    Puzzlearbeit: Jeder Trecker muss zu seinem Motivwagen, alles ist streng organisiert. Die Polizei sichert alles ab.
                    Puzzlearbeit: Jeder Trecker muss zu seinem Motivwagen, alles ist streng organisiert. Die Polizei sichert alles ab. © FMN | Cornelia Steiner
                    Helau! Im Schoduvelzentrum in Kralenriede steht schon die Treckerparade bereit!
                    Helau! Im Schoduvelzentrum in Kralenriede steht schon die Treckerparade bereit! © FMN | Cornelia Steiner
                    Auch zum Karneval gibt’s politische Botschaften.
                    Auch zum Karneval gibt’s politische Botschaften. © FMN | Cornelia Steiner
                    In der Forststraße warten sie schon, aber bis sich der Konvoi in Richtung Innenstadt in Bewegung setzt, dauert es noch ein wenig.
                    In der Forststraße warten sie schon, aber bis sich der Konvoi in Richtung Innenstadt in Bewegung setzt, dauert es noch ein wenig. © FMN | Cornelia Steiner

                    9.13 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst prognostiziert auf Nachfrage unserer Zeitung für den heutigen Schoduvel-Sonntag Maximaltemperaturen von bis zu 9 Grad. Ab der Mittagszeit, also dem Start des Braunschweiger Karnevalszuges, soll leichter Regen einsetzen, der den gesamten Nachmittag über anhalten soll.

                    8.58 Uhr: Während des etwa fünfstündigen Umzugs ist die Innenstadt übrigens für den ein- und ausgehenden Verkehr vollständig gesperrt. Die Sperrung des Europaplatzes beginnt bereits um 10 Uhr. Alle ausführlichen Infos zu den Sperrungen finden Sie hier.

                    8.32 Uhr: Noch sind zwar keine Jecken auf Braunschweigs Straßen zu sehen, doch das wird sich in den kommenden Stunden ändern. Die wichtigste Frage sollte allerdings bei den meisten schon jetzt beantwortet sein. Nämlich die, in welchem Kostüm es heute in die Innenstadt zur 46. Auflage des Schoduvel geht. Was so ein Kostüm mit einem macht – und das nicht nur an Karneval? Dieser Frage ist unsere Kollegin Eva Nick nachgegangen.

                    Empfohlener externer Inhalt
                    An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
                    Externer Inhalt
                    Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

                    Sonntag, 8 Uhr: Und schon ist er da: Der Tag der Tage. Hallo am Schoduvel-Sonntag. Heute heißt es endlich wieder: Brunswiek Helau!

                    Schoduvel in Braunschweig: Diese Fakten sind schon am Tag vor der 46. Auflage wichtig

                    21 Uhr: Wir schließen den Ticker für heute und wünschen Ihnen einen schönen Abend. Und viel Spaß bei den Vorbereitungen.

                    20.49 Uhr: Der Samstag war mit seinen 14 Grad Celsius und strahlend blauem Himmel wirklich traumhaft. Doch wie sieht es morgen aus? Wir haben einen Experten des Deutschen Wetterdienstes gefragt.

                    20.05 Uhr: Schauen wir auf die Wagen. Exakt 126 sind es, die beim diesjährigen Schoduvel dabei sind. Einer von ihnen nimmt die Fans von Eintracht Braunschweig aufs Korn. Aber auch der Bauernprotest wird Thema sein beim neurlichen Umzug.

                    19.40 Uhr: Auch in der vergangenen Woche feierten Karnevalisten, zugegeben etwas kleiner, in Braunschweig: In Hondelage waren einige hundert Jecken unterwegs. Es war dort der elfte Karnevalszug.

                    Empfohlener externer Inhalt
                    An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
                    Externer Inhalt
                    Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

                    19.11 Uhr: Nach zwei Jahren Pause fand im vergangenen Jahr der 45. Schoduvel statt. Impressionen von damals haben wir in unserem damaligen Ticker in großen Mengen. Scrollen Sie sich gern dort noch einmal durch.

                    18.33 Uhr: Das Wurfmaterial wird in diesem Jahr im Vergleich zu dem vor drei Jahren um etwa die Hälfte reduziert. Nur noch 20 bis 25 Tonnen Bollchen, Stofftiere und Kinderspielzeug verteilen die Karnevalisten, auch wegen der Inflation, unter dem närrischen Volk.

                    18.19 Uhr: Viele Jecken kommen auch aus dem Braunschweiger Umland. Wie Sie aus dem umliegenden Städten und Landkreisen Salzgitter, Wolfenbüttel, Gifhorn, und Helmstedt anreisen können, erfahren Sie über den Klick auf ihren entsprechenden Wohnort.

                    17.52 Uhr: Übrigens: Für Karnevalisten ist in diesem Jahr auch das Sympathie-Bändchen wieder eine gute Alternative. Es sorgt für freie Fahrt im ÖPNV am Sonntag. Außerdem können die Besitzer mit in dem bunten Ausweis die Zugparty besuchen. Sie startet um 15.30 Uhr in der Volkswagen-Halle.

                    17.41 Uhr: Die Veranstalter raten auch in diesem Jahr, mit Bus und Bahn zum Schoduvel anzureisen. Mehrere Busse und Straßenbahnen müssen Umleitungen fahren. In unserer Übersicht finden Sie, wie Sie am besten zum närrischen Treiben kommen.

                    Die Strecke des 46. Schoduvels.
                    Die Strecke des 46. Schoduvels.

                    17.30 Uhr: Etwa fünf Kilometer lang ist der Schoduvel-Zugweg. Der Europaplatz ist Start- und Zielort, dazwischen führt der Lindwurm einmal durch die Innenstadt. Der Altstadtmarkt und der Bohlweg sind neuralgische Punkte, wo vermutlich die meisten Menschen stehen werden.

                    Samstag, 17 Uhr: Herzlich willkommen zum Schoduvel-Ticker. Morgen rollt zum 46. Mal der größte Karnevalszug Norddeutschlands durch die Löwenstadt. Wir sind mit unseren Reportern live vor Ort. Verfolgen Sie mit uns das Geschehen.

                    Auch der Nachwuchs hat Jahr für Jahr Spaß beim Schoduvel.
                    Auch der Nachwuchs hat Jahr für Jahr Spaß beim Schoduvel. © Braunschweig | Peter Sierigk