Episode 13

"Tatort Niedersachsen"- Podcast: Im Gespräch mit Mark Benecke 

Mark Benecke, Kriminalbiologe und Forensiker, hat unter anderem die Maden von der Leiche der Ehefrau im Fall "Pastor Geyer" untersucht.

Mark Benecke, Kriminalbiologe und Forensiker, hat unter anderem die Maden von der Leiche der Ehefrau im Fall "Pastor Geyer" untersucht.

Foto: Vincent Grundke

Braunschweig.  In "Tatort Niedersachsen" spricht Kriminalbiologe und Forensiker Mark Benecke über die Besonderheiten seiner Arbeit als Sachverständiger.

Warum fliegt ein Flugzeug ausschließlich beladen mit Maden nach New York? Welche Gemeinsamkeiten hat Spurenuntersuchung mit einem Mosaik?

Wieso erzählen Zeuginnen und Zeugen 90 Prozent Unsinn? Deutschlands wohl bekanntester Kriminalbiologe Mark Benecke erzählt unserem Redakteur Tobias Feuerhahn in der neuen Podcastfolge von "Tatort Niedersachsen", warum bei ihm nur die Fälle landen, die vom Tellerrand fallen, und warum er jeden, wirklich jeden Auftrag annehmen muss.

Diesen und weitere Podcasts unserer Zeitung finden Sie hier, bei Spotify, Apple Podcast und Co.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder