Salzgitter. Es wird viel geredet über Salzgitters Image. Was aber sagen die Salzgitteraner dazu? Das wollen wir mit Ihnen diskutieren. So sind Sie dabei.

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen – und Sie einladen zu unserer ersten Podiums-Diskussion zum Salzgitter-Check. In der großen Image-Analyse, die unsere Zeitung in Zusammenarbeit mit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften gestartet hatte, haben wir Sie nach Ihnen Meinungen und Ansichten zu Salzgitter gefragt. Wie lebt es sich hier? Diese Frage stand im Mittelpunkt der zwei Fragebögen, die es zu beantworten galt. Inzwischen sind die Fragebögen vom Team der Ostfalia ausgewertet, und wir haben mit der Berichterstattung begonnen. Die Themenbereiche Innenstädte/Einkaufen sowie Wohnen haben wir Ihnen bereits präsentiert. In der nächsten Woche starten wir mit der Veröffentlichung der Ergebnisse und der Berichterstattung zum Themenkomplex medizinische Versorgung.

Wir laden zur großen Podiums-Diskussion ein: Wie lebt es sich in Salzgitter? – Und Sie können dabei sein

Nun ist es Zeit, mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, und mit Vertretern dieser drei wahrlich spannenden Themenbereiche direkt ins Gespräch zu kommen. Daher laden wir Sie am Dienstag, 6. Juni, 19.30 Uhr, ganz herzlich in die Kulturscheune nach Lebenstedt ein. Dort haben Sie dann die Möglichkeit und sind auch ausdrücklich dazu aufgerufen, mit uns sowie Experten zu allen drei Themenbereichen und einem Vertreter der Stadt zu diskutieren.

Salzgitter-Check- Was macht das Wohnen in Salzgitter aus?

weitere Videos

    Auch wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Umfrage hier und da harsche Kritik geäußert haben. Eines ist ganz klar: Die Salzgitteranerinnen und Salzgitteraner mögen Ihre Stadt. Insgesamt gaben sie ihr nämlich die Schulnote 2,8. Okay, klar: Auch das geht besser. Aber besser geht bekanntlich immer. Und: Was genau ginge denn eigentlich besser? Auch das möchten wir gerne von Ihnen wissen. Wo lohnt es sich, Dinge anzupacken. Wo ist es am dringlichsten?

    Salzgitter-Check- Was macht das Wohnen in Salzgitter aus?

    weitere Videos

      Ganz heiß diskutiert wird in Salzgitter immer wieder das Thema Innenstädte. Das bewegt die Menschen. Und unsere Umfrage hat klar gezeigt: Zufrieden sind die Salzgitteranerinnen und Salzgitteraner nicht mit ihren Zentren. Die City von Lebenstedt hat in der Umfrage eine 5 kassiert. Ganz genau gaben die Befragten ihr die Schulnote 4,53 (für Salzgitter-Bad geb es eine 3,88). Woran liegt das? Was fehlt? Wie ist es möglich, wieder mehr Kunden zu gewinnen oder die Aufenthaltsqualität zu verbessern? Oder ist das ein Ding der Unmöglichkeit? Ist Hopfen und Malz verloren? All das möchten wir zur Sprache bringen.

      Nicht weniger spannend ist sicher das Thema „Wohnen“. Salzgitter bietet viel – neben wunderschön beschaulichen „Bullerbü-Ortschaften“ auch echte Brennpunkte. Wie wohnen Sie? Was schätzen Sie an Ihrem Quartier? Was geht so, wie es ist, gar nicht? Und was können die großen Immobilien-Besitzer tun, um Quartiere aufzuwerten? Fragen über Fragen… Auch das möchten wir mit Ihnen ansprechen und diskutieren.

      Einkaufen/Innenstädte, Wohnen und medizinische Versorgung – Das sind die großen drei Themen der Diskussion

      Und schließlich soll es um die medizinische Versorgung in Salzgitter gehen. Die wichtigsten Ergebnisse dazu präsentieren wir Ihnen in der nächsten Woche, also noch deutlich vor der Podiumsdiskussion, zu der wir auch einen Experten zu diesem Thema eingeladen haben. Klar und bekannt ist aber: In Salzgitter gibt es einen Hausarzt-Mangel. Und auch hier leiden die Krankenhäuser, Ärzte und auch Pflegedienste unter dem Fachkräftemangel. Wie sind Ihre Erfahrungen? Diskutieren Sie mit.

      Ihr Newsletter für Salzgitter & Region

      Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

      Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

      Wer genau auf dem Podium sitzt und mit Ihnen diskutiert, verraten wir Ihnen in der nächsten Woche. So viel schon vorab: Es sind hochrangige Vertreter aus der Wohnungswirtschaft, des medizinischen Bereiches, des Einzelhandels und der Verwaltung. Und: Ein junger Student, der sich entschieden hat, hier an der Ostfalia zu studieren und auch zu leben.

      Die Podiums-Diskussion zum Salzgitter-Check – So sind Sie dabei:

      Sie findet am Dienstag, 6. Juni, 19.30 Uhr, in der Kulturscheune in Lebenstedt, Thiestraße 22, statt. Einlass ist von 19 Uhr an. Die Teilnehme ist kostenfrei. Für Getränke und Snacks sorgt ein Team des Vereins „Wir helfen Kindern“. Der Erlös aus dem Verkauf geht direkt an „Wir helfen Kindern“. Die Platzzahl ist begrenzt. Anmeldungen für die Veranstaltung sind möglich unter folgendem Link: https://sweapevent.com/salzgittercheck Die Plätze werden nach Eingang vergeben.

      Lesen Sie auch zum Thema:

      Salzgitter-Check Teil zwei – Machen Sie mit bei der Umfrage!

      Beim Salzgitter-Check zählt Ihre Meinung – So sind Sie dabei

      „Turm der Arbeit“ in Lebenstedt – Pro und Contra zum Standort

      Als Salzgitter zwei große Warenhäuser hatte

      Hier stehen Flächen in der City von Salzgitter-Bad leer

      City in Salzgitter-Bad – Zukunft als Gastro-Hotspot?

      Ein Experiment – So denkt eine Architektin Lebenstedts City neu

      Mehr wichtige Nachrichten aus Salzgitter lesen:

      Täglich wissen, was in Salzgitter passiert: Hier kostenlos für den täglichen Salzgitter-Newsletter anmelden!