Braunschweig. Die Landesregierung hofft, dass die Zulassung proteinbasierter Vakzine noch ungeimpfte Menschen überzeugt. Kassenärzte: Nur vereinzelt Nachfragen.

Es gibt Leser, die reagieren allergisch auf den Vorwurf, sie würden Impfgegner sein. Mehrere haben sich an unsere Zeitung gewendet, speziell auch an den Autoren dieses Artikels. Ihr Vorwurf: Man würde die Spaltung der Gesellschaft vorantreiben, wenn man undifferenziert berichte. Sie seien zwar ungeimpft, gegen Impfungen hätten sie nichts, sie würden sich beispielsweise jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen. Ihre Skepsis richte sich gegen die neu entwickelten mRNA-Impfstoffe der Biotechnologie-Unternehmen Biontech/Pfizer sowie Moderna und den zugelassenen Vektor-Impfstoff von Astrazeneca und Johnson & Johnson.