Knapp 91 Punkte im Schnitt – Löwen zeigen neue Angriffslust

Braunschweig.  Selbstvertrauen, Offensivrebounds, noch mehr Tempo – Braunschweigs Basketballer haben ihre Offensivausbeute deutlich gesteigert.

Die Dreier sitzen wieder: Seit Flügel Brayon Blake weder zweistellig punktet, gewinnen die Löwen. Der Rookie hat gelernt, auf zwei Positionen stark zu spielen.

Die Dreier sitzen wieder: Seit Flügel Brayon Blake weder zweistellig punktet, gewinnen die Löwen. Der Rookie hat gelernt, auf zwei Positionen stark zu spielen.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Die Zeiten, als Braunschweigs Basketballer ihre Würfe manchmal auch ein bisschen in den Korb zittern oder zwingen mussten, sind vorbei. Das monatelang schwächste Offensivteam der Bundesliga hat sich zu einer Mannschaft gemausert, die es auch mal mit einem Hunderter krachen lassen kann, wie zuletzt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: