VW-Mitarbeiter wollen konkrete Infos zur Altersteilzeit

Wolfsburg  Die Verhandlungen über den flexiblen Übergang zur Rente beginnen im Januar.

Schichtwechsel bei VW. Das Unternehmen hofft, dass viele Mitarbeiter Angebote für Altersteilzeit annehmen. Archiv-Schichtwechsel bei VW. Das Unternehmen hofft, dass viele Mitarbeiter Angebote für Altersteilzeit annehmen.

Schichtwechsel bei VW. Das Unternehmen hofft, dass viele Mitarbeiter Angebote für Altersteilzeit annehmen. Archiv-Schichtwechsel bei VW. Das Unternehmen hofft, dass viele Mitarbeiter Angebote für Altersteilzeit annehmen.

Foto: regios24/Darius Simkaregios24/Darius Simka

Das arbeitspolitische Instrument der Altersteilzeit ist ein wichtiger Baustein im VW-Zukunftspakt zur mittelfristigen Personalreduzierung. Konzern-Personalvorstand Karlheinz Blessing teilte gestern auf der Betriebsversammlung mit, dass die Verhandlungen darüber im Januar beginnen sollen. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.