Schmall: Die Werke werden enger verzahnt

Wolfsburg  VW-Komponentenvorstand Thomas Schmall erläutert im Interview den Umbau der Teile-Fabriken Braunschweig und Salzgitter.

Thomas Schmall, Komponentenvorstand der Marke VW.

Thomas Schmall, Komponentenvorstand der Marke VW.

Foto: Roland Niepaul/VW

Schlankere Belegschaften, stärkere Fokussierung auf die E-Mobilität: Der im „Zukunftspakt“ beschlossene Umbau der Marke VW betrifft auch die Komponenten-Fertigung und damit die Werke Braunschweig und Salzgitter. In welchen Schritten der Wandel vollzogen werden soll, erläutert Thomas Schmall (52),...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.