Wolfsburg. Workshops in der Autostadt, Oster-Rallye und Ostereier suchen in der Volkswagen Arena. 5 Tipps für Familien und Kinder in Wolfsburg zu Ostern.

Runter von der Couch! Am Wochenende steht Ostern bevor und in Wolfsburg gibt es allerhand spannende Aktivitäten für Kinder und Familien zu erleben. Vom Osternester sammeln auf dem Allersee bis zum Küken beobachten im Phaeno ist für jeden etwas dabei. Wir haben 5 Freizeit-Tipps zusammengestellt:

1 Oster-Rallye des Wolfsburger Kulturquartiers – inklusive Planetarium und mehr

Im Planetarium Wolfsburg erklärt am Ostersamstag eine Wissenschaftlerin den Osterhimmel. (Archiv)
Im Planetarium Wolfsburg erklärt am Ostersamstag eine Wissenschaftlerin den Osterhimmel. (Archiv) © planetarium | Jens Aschenbruck

Das Wolfsburger Kulturquartier veranstaltet am Ostersamstag, 8. April, beim Hollerplatz sowie unterhalb des Scharoun-Theaters und des Planetariums eine kostenlose Rallye. Von 13 bis 17 Uhr gibt es für Familien und Kinder ein umfangreiches Programm. An sieben Stationen können Kinder verschiedene Aktionen ausprobieren.

Ihr Newsletter für Wolfsburg & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Im Wolfsburger Kunstmuseum gibt es von 13 bis 16.30 Uhr eine Bastelaktion. Auf der grünen Wiese steht eine Piratenhüpfburg bereit. Sportbegeisterte können sich auch beim Fußballdart versuchen. Von 13.30 bis 14.30 Uhr haben Kinder die Chance, sich mit Ben, dem Maskottchen der Grizzlys, fotografieren zu lassen. Wenn der sich verabschiedet, wird er vom VfL-Maskottchen Wölfi abgelöst. Der steht von 15.30 bis 16.30 Uhr bereit.

Im Planetarium Wolfsburg erklärt eine Wissenschaftlerin das Sternenbild und es gibt ein Glücksrad. Von 15.15 bis 15.45 Uhr findet auf der Wiese unter dem Titel „Hokuspokus 1–2–3“ eine Zaubershow statt.

Besonders fleißige Rallye-Teilnehmer können übrigens Preise gewinnen. Bereits mit fünf gesammelten Punkten erhalten die Kinder einen kleinen Osterrallye-Gewinn. Den gibt es am Infostand vor dem Kunstmuseum.

2 Grün-Weiße-Ostersuche beim VfL in der Wolfsburger Volkswagen Arena

Bei der Führung in der Volkswagen Arena können Kinder nach Ostereiern suchen.
Bei der Führung in der Volkswagen Arena können Kinder nach Ostereiern suchen. © Privat | WVG Matthias Leitzke

In der Volkswagen Arena veranstaltet der VfL Wolfsburg am Ostermontag, 10. April, ab 14 Uhr eine aufregende Ostereiersuche für Kinder. Maskottchen Wölfi versteckt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Osterkörbe. Vom spannenden Inhalt können sich Kinder überraschen lassen und gleichzeitig einen Einblick in die Heimatstädte der Wölfe erhalten, heißt es in der Ankündigung des VfL.

Die Ostereiersuche findet im Rahmen der öffentlichen Arenaführungen statt. Ihre Teilnahme können Interessierte im Online-Shop des VfL oder per E-Mail unter arenafuehrungen@vfl-wolfsburg.de anmelden.

3 Küken schlüpfen und andere Attraktionen im Phaeno Wolfsburg

Bis zum 10. April schlüpfen im Phaeno Küken.
Bis zum 10. April schlüpfen im Phaeno Küken. © Phaeno

Wie bereits seit mehreren Jahren Tradition, können Kinder auch dieses Jahr im Phaeno Wolfsburg wieder frisch geschlüpfte Küken bestaunen. Der Geflügelzuchtverein Fallersleben und Umgebung hat viel Zeit in die Vorbereitung des Kükenschlupfs gesteckt, damit wieder sehr unterschiedliche Küken zu sehen sind. Ein Vertreter klärt an der Station auf und ist für alle Fragen Ansprechpartner. Während in einer Station leicht wackelnde Eier zu sehen sind aus denen sich gerade Küken befreien, lauf die Tiere nebenan schon munter auf und ab. Die Küken sind noch bis zum Montag, 10. April, im Phaeno zu sehen.

Als Ergänzung gibt es nur wenige Meter entfernt eine riesige Skelett-Skulptur eines Huhns. Die 7,4 Meter große 3D-gedruckte Statue soll Besucher und Besucherinnen zum Nachdenken über die Lebensbedingung von Masthühnern anregen. Weiterhin gibt es zurzeit zwei Sonderausstellungen zu künstlicher Intelligenz, die sieben Sinnen und einer Kugelbahnen-Werkstatt.

4 Wasserspaß auf dem Osterfest im Wakepark Wolfsburg

Im Wakepark am Wolfsburger Allersee findet am Samstag ein Osterfest statt. (Archiv)
Im Wakepark am Wolfsburger Allersee findet am Samstag ein Osterfest statt. (Archiv) © regios24 | LARS LANDMANN

Im Wakepark am Wolfsburger Allersee gibt es am Ostersamstag, 8. April, ab 12 Uhr Spaß für Groß und Klein. Kinder können sich schminken lassen oder Ostereier bemalen. Zur Verpflegung gibt es Kuchen und Bratwurst. Für Wasserski-Begeisterte und Wakeboarder gibt es eine besondere Überraschung. Auf dem See schwimmen Osternester. Wer eines der Nester aufsammelt, kann eine Osterüberraschung im Shop abholen.

5. Oster-Programm in der Autostadt Wolfsburg

In der Autostadt gibt es vielfältige Workshops für Kinder.
In der Autostadt gibt es vielfältige Workshops für Kinder. © Autostadt Gmbh

Auch in der Autostadt gibt es zu Ostern ein buntes Programm. Auf den Nachwuchs warten verschiedenen Kreativworkshops zu den Themen Design und Nachhaltigkeit. Am 10. und 11. April bereiten sie in einer Osterbäckerei allerlei Leckereien zu. Am 10. April drechseln Jugendliche ihre eigenen Eierbecher. Eine Automanufaktur, in der solar angetriebene Fahrzeuge gebaut werden, gibt es am 10. April auch noch. Am Dienstag, 11. April, findet ein weiterer Workshop statt, in dem Kinder ab zwölf Jahren mit einem Lasercutter ein Glas personalisiert gravieren können.

Informationen zu den einzelnen Workshops stehen auf der Internetseite der Autostadt in Wolfsburg. Die kostenpflichtigen Workshops können im Ticketshop gebucht werden.

Mehr zu Freizeit-Angeboten in Wolfsburg

Mehr wichtige Nachrichten aus Wolfsburg lesen:

Täglich wissen, was in Wolfsburg passiert: Hier kostenlos für den täglichen Wolfsburg-Newsletter anmelden!