Wolfenbüttel. Außerdem brachen Unbekannte in ein Vereinsheim in Hordorf ein. In Wolfenbüttel wurde eine Fensterscheibe einer Schule eingeschlagen.

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Montag auf Dienstag beim Diebstahl eines Zigarettenautomaten im Kreis Wolfenbüttel gescheitert. Gegen 1 Uhr morgens entfernten die Täter einen Automaten samt Betonfundament in der Seinstedter Straße in Hedeper. Wie die Polizei berichtet, legten sie den Zigarettenautomaten dann zum Abtransport mit einem Fahrzeug bereit.

Dabei wurden die Täter wurden nach Polizeiangeben offensichtlich gestört und gelangten nicht in den Besitz des Automaten. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden.

Einbruch in Cremlinger Vereinsheim

Eine unbekannte Täterschaft hat sich in der Zeit von Freitagabend, 18 Uhr, bis Montagfrüh, 8 Uhr, gewaltsam Zugang zu einem Cremlinger Vereinsheim verschafft. Sie gelangten durch ein Fenster in das Vereinsheim in der Straße Roter Winkel in Hordorf, machten allerdings nach ersten polizeilichen Ermittlungen keine Beute.

Es entstand jedoch ein Schaden von mindestens 300 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Cremlingen unter der Telefonnummer (05306) 932230 entgegen.

Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

In der Zeit von Sonntag, 13 Uhr, und Montag, 7 Uhr, haben unbekannte Täter wiederholt mittels eines noch unbekannten Gegenstandes gegen eine Fensterscheibe einer Schule in der Wolfenbütteler Cranachstraße geschlagen. Die Scheibe wurde dadurch beschädigt, wie die Polizei Wolfenbüttel mitteilt.

Es ist ein Schaden von mindestens 1.000 Euro entstanden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer (05331) 933-0 entgegen.

Mehr wichtige Nachrichten aus dem Landkreis Wolfenbüttel lesen:

Täglich wissen, was in Wolfenbüttel passiert: