Guilavoguis Plan: Erst nach Europa, dann beim VfL verlängern

Wolfsburg.  Josuha Guilavogui, der fürs Europa-Finale gesperrte Kapitän des VfL, schwärmt vom Europapokal. Er möchte gern in Wolfsburg bleiben.

Gut drei Jahre ist es her: Josuha Guilavogui (links) und der VfL schieden im Viertelfinale der Champions League denkbar knapp gegen Toni Kroos und das Starensemble von Real Madrid aus.

Gut drei Jahre ist es her: Josuha Guilavogui (links) und der VfL schieden im Viertelfinale der Champions League denkbar knapp gegen Toni Kroos und das Starensemble von Real Madrid aus.

Foto: ZUMA PRESS / imago

Drei Jahre ist es nur her, gefühlt aufgrund der zwei schweren Jahre mit der zweifachen Teilnahme an der Relegation aber schon eine Ewigkeit. Mit einem 0:3 im Rückspiel schied der VfL Wolfsburg am 12. April 2016 im Viertelfinale der Champions League bei den Königlichen von Real Madrid aus. Es war...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: