Guilavogui: „Die Mannschaft schafft das ohne mich“

Wolfsburg.  Der gesperrte Kapitän des VfL Wolfsburg hat fürs Europa-Endspiel volles Vertrauen in sein Team. Er schaut die Partie vielleicht in der Nordkurve.

Kann seinem Team im Europa-Endspiel nicht helfen: Kapitän Josuha Guilavogui ist gesperrt, glaubt aber fest daran, dass es der VfL auch ohne ihn schaffen wird. Er wird die Partie vielleicht aus der Kurve verfolgen.

Kann seinem Team im Europa-Endspiel nicht helfen: Kapitän Josuha Guilavogui ist gesperrt, glaubt aber fest daran, dass es der VfL auch ohne ihn schaffen wird. Er wird die Partie vielleicht aus der Kurve verfolgen.

Foto: Darius Simka / regios24

Nicolas Gonzalez nahm Fahrt auf, der Stuttgarter führte den Ball durchs Mittelfeld, es hätte gefährlich fürs Tor des VfL Wolfsburg werden können. Josuha Guilavogui gelang es, den wendigen Flügelflitzer zu bremsen, allerdings nur auf Kosten eines Fouls. „Ich habe dem Schiedsrichter noch gesagt:...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: