Forscher der technischen Universität wollen Zecken überlisten

Braunschweig  Ein TU-Projekt arbeitet an einem Impfstoff gegen die Plagegeister.

Das TU-Forscherteam freut sich über den Gewinn des Gründungswettbewerbs GO-Bio (v. l.) Gustavo Marc¸al Schmidt, Garcia Moreira, Michael Hust, Viola Fühner, Stefan Dübel, Karsten Fischer, Peggy Riese und Leander Grode.

Das TU-Forscherteam freut sich über den Gewinn des Gründungswettbewerbs GO-Bio (v. l.) Gustavo Marc¸al Schmidt, Garcia Moreira, Michael Hust, Viola Fühner, Stefan Dübel, Karsten Fischer, Peggy Riese und Leander Grode.

Foto: Viola Fühner/TU Braunschweig

Es soll die Rundum-Waffe gegen Zecken werden. Nicht gegen die von ihnen übertragenen Krankheiten, sondern gegen die millimetergroßen Plagegeister selbst. So erklärt Professor Michael Hust von der TU Braunschweig die Grundidee des von ihm geleiteten Projekts. Dessen Ziel: Die Entwicklung eines...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: