Menschliche Tragödien im Stundentakt

Braunschweig  Die Zahl der Asylklagen am Verwaltungsgericht Braunschweig steigt rasant. Alle Richter müssen über abgelehnte Anträge entscheiden.

Flüchtlinge stehen an der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig.

Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Flüchtlinge stehen an der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Unser Leser Kurt Dockhorn aus Braunschweig fragt: Gibt es eine vorgegebene Reihenfolge, nach der die eingereichten Fälle abgearbeitet werden müssen? Die Antwort recherchierte Andre Dolle ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.