Schulstart in Braunschweig: So lernen Kinder motiviert

Braunschweig.  Die Schule beginnt, Hausaufgaben und das Lernen für Klausuren stehen an. Professor Martin Korte empfiehlt neue Medien sparsam einzusetzen.

Bei den Hausaufgaben kann es zum Streit zwischen Kindern und Eltern kommen. Ein entspanntes Umfeld ist laut Experten jedoch eine Voraussetzung für erfolgreiches Lernen.

Bei den Hausaufgaben kann es zum Streit zwischen Kindern und Eltern kommen. Ein entspanntes Umfeld ist laut Experten jedoch eine Voraussetzung für erfolgreiches Lernen.

Foto: Silvia Marks / dpa-tmn

Das neue Schuljahr beginnt und die Vorsätze sind gefasst: in diesem Schuljahr heißt es beim Lernen „am Ball bleiben“. Doch schon nach wenigen Tagen stellt sich mitunter Frust ein und Hausaufgaben werden lästig. Wie kann das Lernen gelingen und vor allem, wie lassen sich Kinder langfristig motivieren, den Stift in die Hand zu nehmen?Wenn Kinder an ihren Hausaufgaben sitzen oder für Klausuren lernen gibt es laut Professor Martin Korte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)