Wolfsburg. Nach einem Feuerwehr-Einsatz am Dienstagabend brannte es in der Nacht zu Donnerstag erneut. Wolfsburgs Polizei bittet um Zeugenhinweise.

In der Nacht zu Donnerstag haben bislang unbekannte Täter im Dresdener Ring und in der Jenaer Straße im Wolfsburger Stadtteil Westhagen insgesamt fünf Müllcontainer in Brand gesetzt. Es entstand ein laut Polizei „hoher Sachschaden“.

Gegen 0.10 Uhr verständigten Zeugen die Berufsfeuerwehr aus Wolfsburg, dass im Dresdener Ring vor verschiedenen Häusern Müllcontainer brennen würden. Die Berufsfeuerwehr rückte umgehend aus und konnte die Brände vor dem Übergreifen der Flammen auf weitere Container löschen. Noch während der Löscharbeiten wurde der Brand eines Müllcontainers in der Jenaer Straße gemeldet.

Ihr Newsletter für Wolfsburg & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Im Dresdener wie auch im Stralsunder Ring hatten am Dienstagabend bereits mehrere Müllcontainer gebrannt. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, sollen sich bei der Polizei in Wolfsburg unter der Telefonnummer (05361) 46460 zu melden.

Mehr wichtige Nachrichten aus Wolfsburg lesen:

Täglich wissen, was in Wolfsburg passiert: