Rettungshubschrauber-Einsatz

82-Jähriger übersieht Kind (2) in Vechelde – schwere Verletzungen

 Ein Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen im Einsatz

Foto: Nicolas Armer / picture alliance/dpa

Vechelde.  Auf einem Parkplatz übersah ein Autofahrer beim Einparken das Kind. Im Einsatz war auch Rettungshubschrauber Christoph30..

Auf dem Parkplatz eines Vechelder Fitnessstudios in der Peiner Straße ereignete sich am Dienstag gegen 11.20 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 2-jähriges Kind schwer verletzt wurde.

Laut Polizeibericht befuhr ein 82-jähriger Braunschweiger den Parkplatz und muss den Jungen beim Einparken übersehen haben. Das Kind, das sich gemeinsam mit seiner Mutter auf dem Parkplatz aufhielt, trug durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen der Beine davon.

Kleinkind angefahren – Rettungshubschrauber im Einsatz

Außer einem Rettungswagen war auch der Rettungshubschrauber Christoph 30 im Einsatz. Das verletzte Kind wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungswagen in ein Braunschweiger Klinikum eingeliefert.

Zeugenbefragungen und die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Mehr Blaulichtmeldungen

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder