Klimaserie: Wer regional einkauft, schont die Umwelt

Braunschweig.  Verbraucherschützer warnen jedoch: Händler tricksen häufig mit der Angabe „aus der Region“. Klare Regeln gibt es nicht.

Wer Äpfel aus regionalem Anbau etwa auf dem Wochenmarkt kauft, leistet einen gute Beitrag für die Umwelt.

Wer Äpfel aus regionalem Anbau etwa auf dem Wochenmarkt kauft, leistet einen gute Beitrag für die Umwelt.

Foto: Foto: Andreas Arnold / picture alliance/dpa

Müssen wir wirklich Äpfel aus Neuseeland essen, wenn die heimischen doch genauso knackig sind? Und was ist mit Tomaten, die im Winter in beheizten Gewächshäusern reifen und anschließend mit dem Flugzeug nach Deutschland transportiert werden? Was wir essen, wie wir einkaufen hat einen erheblichen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: