BDK-Ehrenvorsitzender rechnet mit Innenminister Pistorius ab

Braunschweig.  Der Ehrenvorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter kritisiert in einem Leserbrief Niedersachsens Innenminister. Hier unser Faktencheck:

Alltag für Polizisten. Beim Fußballspiel in Wolfsburg zeigt sie Präsenz.

Alltag für Polizisten. Beim Fußballspiel in Wolfsburg zeigt sie Präsenz.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Der langjährige Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) in Niedersachsen, Ulf Küch, hat sich in einem Leserbrief an unsere Zeitung Luft gemacht. Für ihn sei die „ritualhafte Schaufensterpolitik“, die die niedersächsische Landespolitik auf dem Feld der Kriminalitätsbekämpfung seit Jahren an den Tag legt, mittlerweile unerträglich. Anlass seines Wutausbruchs war die Ankündigung des Innenministeriums in Hannover, mit neuen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (6)