Hohe Inzidenz: Warnstufe 2

Corona: In Braunschweig gilt Warnstufe 2

Auch in Braunschweig greift ab Mittwoch in den Innenräumen die 2G-plus-Regel. Das betrifft auch Gastonomiebetriebe. (Symbolbild)

Auch in Braunschweig greift ab Mittwoch in den Innenräumen die 2G-plus-Regel. Das betrifft auch Gastonomiebetriebe. (Symbolbild)

Foto: dpa

Braunschweig.  Die Pandemie-Regeln werden von Mittwoch an auch in Braunschweig verschärft. Es gilt bis auf Widerruf die 2G-plus-Regel in Innenräumen.

Die Stadt Braunschweig hat eine Allgemeinverfügung veröffentlicht, wonach von Mittwoch an in Braunschweig – wie in den meisten anderen niedersächsischen Kommunen – die 2G-plus-Regel im Innenbereich gilt. Grund: Landesweit lag der Leitindikator Hospitalisierung (7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz) an fünf aufeinanderfolgenden Tagen bei über 6, teilt die Stadtverwaltung mit. In Braunschweig habe im selben Zeitraum die 7-Tages-Inzidenz bei den Neuinfektionen bei über 100 gelegen.

Warnstufe gilt auch für den privaten Bereich

In Warnstufe 2 gilt 2G-plus im Innenbereich bei Veranstaltungen mit mehr als 15 Teilnehmern, auch im privaten Bereich, in Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen, in Diskotheken, in Gastronomiebetrieben, in Beherbergungsbetrieben und bei der Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen. Neben Impf- oder Genesenennachweis muss auch ein aktueller Antigen- oder PCR-Test vorgelegt werden. Dieser darf nicht älter als 24 beziehungsweise 48 Stunden sein.

Schausteller fürchten 2G plus – erste Weihnachtsmärkte schließen

Unter freiem Himmel gilt 2G – auf Weihnachtsmarkt 2G-plus

Auch auf dem Weihnachtsmarkt gelte in Warnstufe 2 die 2G-plus-Regel in den Bewirtungszonen. Ansonsten gelte bei den oben genannten Einrichtungen und Veranstaltungen unter freiem Himmel 2G. Für Messen gilt laut Verwaltung 3G mit PCR-Test. Zudem sei es überall dort, wo Maskenpflicht gelte, außer im Einzelhandel, verpflichtend, eine FFP2-Maske zu tragen.

Ausgenommen sei der öffentliche Nahverkehr, da die Regelung dort sich nicht auf die Niedersächsische Corona-Verordnung beziehe, sondern auf das bundesweite Infektionsschutzgesetz. Hier bleibe es also bei der Wahl zwischen OP- und FFP2-Maske. Infos: https://www.braunschweig.de/aktuell/

Wichtige Corona-Regeln und Infos für die Region

Alle wichtigen Fragen und Antworten zu Corona in Niedersachsen gibt's hier . Welche Regeln zurzeit in Braunschweig gelten, erfahren Sie hier.

Die Corona-Lage in der Region

Unsere Redaktionen sammeln alle wichtigen lokalen Infos zum Coronavirus auf FAQ-Seiten, die stets aktualisiert werden. Online sind die Überblicke aus Braunschweig, aus Wolfsburg, aus Wolfenbüttel, aus Gifhorn, aus Salzgitter, aus Peine und Helmstedt sowie aus Osterode.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Corona-Lage im gesamten Bundesland Niedersachsen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (11)