Carolo Cup: Coole Kisten ganz allein unterwegs

Braunschweig.  Studenten aus aller Welt zeigen bei dem Wettbewerb ihre selbstfahrenden Modellautos. Am Dienstag ist Finale in der Braunschweiger Stadthalle.

Die Startbox - per Computer findet ein Feintuning statt, damit die Wettbewerbsfahrzeuge zügig auf die Strecke kommen. 

Die Startbox - per Computer findet ein Feintuning statt, damit die Wettbewerbsfahrzeuge zügig auf die Strecke kommen. 

Foto: Jörn Stachura

Das sind Modellautos, die den Vorstellungsrahmen von Laien sprengen: Vierrad-Antrieb, Vierrad-Lenkung und an Bord sind auch noch alle Fahrer-Assistenzsysteme, die man sich vorstellen kann. Das ist der Carolo Cup. Der wohl bedeutendste studentische Wettbewerb für selbstfahrende Modellfahrzeuge...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: