Rote Fahnen der Revolution flattern über dem Schloss

Braunschweig.  Die Gewerkschaften erinnern mit einer Aktion am Schloss an die Novemberrevolution vor genau 100 Jahren.

Revolutionsjubiläum auf dem Schlossdach. Auch die Quadriga bestückten die DGB-Aktivisten mit einer roten Fahne.

Revolutionsjubiläum auf dem Schlossdach. Auch die Quadriga bestückten die DGB-Aktivisten mit einer roten Fahne.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Seit 1918 hat sich einiges getan: Im Braunschweiger Schloss regieren keine Herzöge mehr über eine Bevölkerung, die unter den Folgen des Ersten Weltkrieges ächzt. Heute wird hier brav geshoppt. Entsprechend sind es auch keine 20.000 Menschen, wie am 8. November 1918, die sich hier zur Kundgebung...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.