Braunschweig. Im Osten stören Bäume immer wieder den Streckenverlauf des Braunschweiger Freizeitradweges. Im nächsten Jahr wird er bis zur Ebertallee fortgesetzt.

Noch im Jahr 2018 soll das Ringgleis um rund 500 Meter wachsen, 2019 kommen im Osten der Stadt weitere 1,4 Kilometer hinzu. Das teilte die Stadt während der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Ringgleis zum weiteren Ausbau des beliebten Freizeitweges mit.