Wolfsburg. Das wird hart: 2023 stehen an der Helmstedter und Neuhäuser Straße in Vorsfelde Bauarbeiten an. Für alles reichen die Sommerferien nicht aus.

Die B 188 in Wolfsburg-Vorsfelde wird in den Sommerferien erneut Baustelle. Auch darüber hinaus soll rund um die Kreuzung Helmstedter Straße/Neuhäuser Straße gebaut werden. Die angekündigten Straßensperrungen sorgen schon jetzt für Unmut.

Supermarkt-Inhaber Marco Bahrs meldete sich am Donnerstag im Bauausschuss zu Wort. Der Chef des Edeka in der Neuhäuser Straße vermisst bei der Planung der Bauarbeiten Abstimmungen mit den Anliegern. Er regte einen Zwei-Schicht-Betrieb oder eine Nachtbaustelle an, damit die Neuhäuser Straße schnell wieder frei wird.

Bahrs ist ein gebranntes Kind. Er berichtete, während der Arbeiten im vergangenen Sommer eine Umsatzeinbuße im mittleren sechsstelligen Bereich erlebt zu haben.

Im Sommer werden zwei Vorsfelder Straßen Baustellen

Die Stadtverwaltung plant vom 6. Juli bis 16. August eine Grunderneuerung der Helmstedter Straße zwischen Kanalbrücke und Shell-Tankstelle sowie des Kreuzungsbereiches mit der Neuhäuser Straße. Ebenfalls in den Sommerferien wollen die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe an der Neuhäuser Straße bauen. Die WEB plant an der Einmündung Kanalstraße eine größere Schachtsanierung mit einer vier Meter tiefen Baugrube.

Darüber hinaus hat der Wasserverband Vorsfelde an die Vorhaben angedockt. Er will eine marode Leitung in der Neuhäuser Straße sanieren, die zu brechen droht. Betroffen ist der Abschnitt bis zur Schlesierstraße: Dieses Stück soll für vier Wochen voll gesperrt werden. Weil für die Leitungsarbeiten die Fahrbahn aufgerissen wird, hat sich die Stadtverwaltung entschieden, die Neuhäuser Straße dann auch gleich zu sanieren.

Vollsperrungen, Umleitung und Einschränkungen in Vorsfelde

Durch die Straßenarbeiten unter Vollsperrung wird eine wichtige Pendlerstrecke und die Verkehrsverbindung zwischen der Vorsfelder Südstadt und der Nordstadt gekappt. Die Stadtverwaltung kündigt großräumige Umleitungen an: Der Autoverkehr soll über die Marie-Curie-Allee, Dieselstraße, Berliner Brücke und B 188 beziehungsweise in umgekehrter Richtung umgeleitet werden.

Für den Schwerverkehr ist jedoch schon jetzt auch die Berliner Brücke gesperrt. Lastwagenfahrer können den Mittellandkanal darum während der Sperrung in Vorsfelde nur auf der A 39 und der B 244 bei Rühen überqueren. Dem landwirtschaftlichen Verkehr bleibt ausschließlich Rühen.

Anwohner können nicht auf Grundstücke fahren

Auch für Anwohner werden die Bauarbeiten Folgen haben: Sie kommen zum Teil nicht mehr mit ihren Autos auf die Grundstücke. Die Klingemannstraße wird von der Neuhäuser Straße kommend gesperrt und wird somit zur Sackgasse, ist aber über die Heinrich-Jasper-Straße erreichbar.

Ihr Newsletter für Wolfsburg & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Während der Arbeiten in der Neuhäuser Straße ist diese bis zur Schlesierstraße voll gesperrt und die Kanalstraße nur über die Schlesierstraße zu erreichen. „Es wird für einige Anlieger eine echt schwierige Zeit werden“, sagt Straßenbau-Geschäftsbereichsleiter Oliver Iversen.

In den Sommerferien 2024 könnte erneut gebaut werden

Der Edeka-Markt und die benachbarten Geschäfte werden während der Arbeiten an der Neuhäuser Straße von Süden her erreichbar bleiben. Die Stadtverwaltung schlägt vor, eine Zufahrt vom Getränkemarkt zu ertüchtigen. Auch sie rechnet in jedem Fall mit negativen Auswirkungen auf die Kundenfrequenzen.

Der Radverkehr über die Kanalbrücke soll soweit wie möglich aufrechterhalten werden. Schulbusse werden während der Arbeiten in der Neuhäuser Straße über die Heinrich-Jasper-Straße umgeleitet.

Es hätte noch schlimmer kommen können: Die Landes-Straßenbaubehörde Wolfenbüttel wollte eigentlich auch bauen und die Bundesstraße 188 zwischen der Shell-Tankstelle und dem Kreisverkehr sanieren – was eine Vollsperrung bis Mitte Oktober bedeuten würde. Wegen der ohnehin schon hohen Belastung wird die Stadtverwaltung jedoch darum bitten, diese Maßnahme auf die Sommerferien 2024 zu verschieben.

Mehr zum Verkehr in Wolfsburg

Mehr wichtige Nachrichten aus Wolfsburg lesen:

Täglich wissen, was in Wolfsburg passiert: Hier kostenlos für den täglichen Wolfsburg-Newsletter anmelden!