Marke VW verkauft in China erneut deutlich weniger Autos

Wolfsburg.  Weltweit gingen die VW-Verkäufe um 5,1 Prozent auf 512.100 Autos zurück. Zuwächse gab es in Deutschland sowie auf dem amerikanischen Kontinent.

VW-Modelle in der Wolfsburger Autostadt.

VW-Modelle in der Wolfsburger Autostadt.

Foto: LARS LANDMANN

Die Hoffnungen des Managements der Marke VW scheinen sich nicht zu erfüllen. Der chinesische Markt bleibt für die Wolfsburger wie schon in den Vormonaten schwierig. Im Mai sanken die Verkaufszahlen der Konzern-Kernmarke auf ihrem größten und wichtigsten Markt im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: