VfL-Frauen feiern Double-Party in Wolfsburg

Wolfsburg  In diesem Jahr sollte bei der Feier der VfL-Fußballerinnen nichts schiefgehen. Sogar Aufsichtsrats-Chef Witter ist bei der Feier am Rathaus dabei.

Der große Moment: Nilla Fischer nahm um 16.08 Uhr die Schale in Empfang, küsste und präsentierte sie den fast 3000 Fans im Stadion.

Foto: regios24/Darius Simka

Der große Moment: Nilla Fischer nahm um 16.08 Uhr die Schale in Empfang, küsste und präsentierte sie den fast 3000 Fans im Stadion.

Im Vorjahr war die Titelparty für die VfL-Fußballerinnen aufgrund der Relegation der Männer noch ins Wasser gefallen. In diesem Jahr sollte sich so eine Posse nicht wiederholen, und so erlebte Wolfsburg eine besondere Double-Feier. Los ging’s im AOK-Stadion vor der Saisonrekordkulisse von 2923...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.