VfL: Ginczek und die Wolfsburger Reifeprüfung

Wolfsburg.  Der Stürmer des VfL Wolfsburg ordnet die Bundesliga-Siege gegen Leipzig und Frankfurt hoch ein, sagt aber auch: „Das ist ein schmaler Grat.“

Sieht seinen VfL Wolfsburg auf einem guten Weg: Daniel Ginczek (links) wertet die Siege gegen Leipzig und in Frankfurt als bestandene Reifeprüfung für seine Mannschaft.

Sieht seinen VfL Wolfsburg auf einem guten Weg: Daniel Ginczek (links) wertet die Siege gegen Leipzig und in Frankfurt als bestandene Reifeprüfung für seine Mannschaft.

Foto: Darius Simka / regios24

Sein Mitspieler Maximilian Arnold bescheinigt ihm, „mit die beste Innenseite der Bundesliga“ zu haben. Gegen Frankfurt am Sonntagabend stellte der Angesprochene seine Fähigkeiten unter Beweis. Daniel Ginczek erzielte das 2:0 beim 2:1-Sieg bei den starken Hessen – und ordnete diesen Erfolg zusammen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.