Die Lions verpflichten neuen Kicker

Braunschweig.  Daniel Schuhmacher kommt von den Düsseldorf Panthers nach Braunschweig. Er beerbt den Rekordmann des deutschen Rekordmeisters: Tobias Goebel.

Daniel Schuhmacher ist neuer Kicker bei den Lions. 

Daniel Schuhmacher ist neuer Kicker bei den Lions. 

Foto: Lions

Den wohl undankbarsten Job im American Football hat der Kicker. Es wird einfach erwartet, dass er trifft. Doch Akteure auf dieser Position brauchen besondere Nervenstärke. Sie können Spiele entscheiden, ja sogar ganze Meisterschaften. Mit nur einem Kick – ins Ziel oder daneben. Tobias Goebel kennt sich aus in diesem Job auf dem Football-Feld, besser als jeder andere. Doch der Rekordmann des deutschen Rekordmeisters aus Braunschweig hatte nach dem Titelgewinn im Oktober seinen Rücktritt erklärt.

Nun sind die Lions auf der Suche nach einem Goebel-Nachfolger fündig geworden. Daniel Schuhmacher heißt der neue Kicker der Braunschweiger. Er kommt von einem anderen Traditionsverein, von den Düsseldorf Panther. Schuhmacher, der seine Football-Karriere einst als Ballfänger begann, ist 33 Jahre alt und zweifacher Familienvater. Er kann auch als Punter eingesetzt werden, der die Aufgabe hat, den Ball aus der Hand möglichst weit wegzukicken. In den vergangenen vier Jahren entwickelte er sich zu einem der besten Kicker in der German Football-League, wie die Bundesliga heißt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder