Salzgitter. Der unbekannte Täter verschaffte sich unter falschem Vorwand Zutritt zu der Wohnung einer Seniorin. Die Polizei sucht nach ihm.

Ein unbekannter Täter hat sich am Montag unter dem Vorwand, Gegenstände aus einem Haus entrümpeln zu wollen, den Zutritt in das Haus einer Seniorin in der Hedwigstraße in Salzgitter verschafft. Laut einer Pressemitteilung der Polizei betrat der Mann gegen Mittag das Haus und stahl Wertsachen aus mehreren Räumen. Wenige Minuten später verließ er unter einem Vorwand das Wohnhaus.

Die Seniorin bemerkte schnell das Fehlen von Schmuckstücken in einer noch unbekannten Schadenshöhe. Der Täter ist nach Angaben der Polizei circa 1,70 Meter groß, ungefähr 35 Jahre alt und hat kurze, dunkle Haare.

Meistgeklickte Nachrichten aus der Region Braunschweig-Wolfsburg und Niedersachsen:

Keine wichtigen News mehr verpassen: