Polizei

Vorfahrt Übersehen: Unfall in Peine

Zu einem Unfall kam es am Donnerstag in Peine. (Symbolbild)

Zu einem Unfall kam es am Donnerstag in Peine. (Symbolbild)

Foto: Carsten Rehder / dpa-tmn

Peine.  Ein hoher Sachschaden entstand am Donnerstag bei einem Unfall in Peine. Die Details.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagnachmittag im Kreuzungsbereich Feldstraße / Jägerstraße / Berliner Ring in Peine gekommen. Zwei Autos wurden dabei erheblich beschädigt, teilt die Polizei mit. Demnach übersah ein 19-jähriger Autofahrer beim Einfahren in den Kreuzungsbereich das bevorrechtigte Auto eines 57-jährigen Fahrers. Durch die Kollision wurde beide Autos erheblich beschädigt, der entstandene Sachschaden wird auf rund 23.000 Euro geschätzt. Die Autos wurden beide abgeschleppt. Die Fahrer blieben unverletzt.

Lesen sie auch:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de