Leser kritisieren, der Ombudsrat vermittelt

Braunschweig  Sagen Sie es uns ins Gesicht – unter diesem Motto stellten sich der Ombudsrat unserer Zeitung sowie Chefredakteur Armin Maus der Kritik von 40 Lesern.

Der Ombudsrat aus Joachim Hempel (von links) und Thomas Roth vermittelt bei Beschwerden zwischen Lesern und der Redaktion.

Der Ombudsrat aus Joachim Hempel (von links) und Thomas Roth vermittelt bei Beschwerden zwischen Lesern und der Redaktion.

Foto: Kleinschmidt

„Sagen Sie es uns ins Gesicht“ – unter diesem Motto stellte sich der Ombudsrat unserer Zeitung, bestehend aus Joachim Hempel und Thomas Roth, sowie Chefredakteur Armin Maus der Kritik von rund 40 Lesern. Die Erreichbarkeit der Redaktion, die Veröffentlichung von Leserbriefen und die Ausgewogenheit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.