„Wir tragen Mitschuld an den Bränden am Amazonas“

Braunschweig.  Ein Braunschweigerin mit bolivianischen Wurzeln berichtet von den Gründen und Folgen der Brandkatastrophe in Südamerika.

Evo Morales (M), Präsident von Bolivien, hilft bei der Brandbekämpfung im Chiquitania-Wald. Die Einsatzkräfte im Osten von Bolivien dämmen die verheerenden Waldbrände immer weiter ein.

Evo Morales (M), Präsident von Bolivien, hilft bei der Brandbekämpfung im Chiquitania-Wald. Die Einsatzkräfte im Osten von Bolivien dämmen die verheerenden Waldbrände immer weiter ein.

Foto: RAÚL MARTÍNEZ / dpa

„Es ist eine große Katastrophe, was gerade in Bolivien passiert, und ich sitze hier in Deutschland und bin so machtlos.“ Das meint unsere LeserinDelia Valverde aus Braunschweig. Zum Thema recherchierteJana Münnig Delia Valverde ist gebürtige Braunschweigerin. Ihr Vater ist Bolivianer. In ihrer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: