Helmstedt. Bei der Jahreshauptversammlung zieht der Ortsbrandmeister Bilanz. Außerdem ernennt er einen neuen Feuerwehrmann und ehrt langjährige Mitglieder.

Bei der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Hoiersdorf hat Ortsbrandmeister Michael Lange die Bilanz des Jahres 2022 gezogen. Wie die Feuerwehr berichtet, gab es zwölf Brandeinsätze, fünf Technische Hilfeleistungen und einen Brandsicherheitswachdienst im vergangenen Jahr.

Ihr Newsletter für Helmstedt & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Außerdem fand eine gemeinsame Übung mit der Schnelleinsatzgruppe des DRK Helmstedt und der Feuerwehr Hötensleben statt. Auch die Jugendfeuerwehr und die Kinderabteilung absolvierten zahlreiche Übungsstunden. Mit einer personell gut aufgestellten Einsatzabteilung, Altersabteilung und einer gut bestückten Jugend- und Kinderfeuerwehr freut sich Ortsbrandmeister Lange auf das Jahr 2023.

Lesen Sie mehr Nachrichten aus dem Kreis Helmstedt:

Auf der Versammlung wurde Felix Lange zum Feuerwehrmann ernannt. Aus der eigenen Jugendfeuerwehr war er zuvor in die Einsatzabteilung aufgerückt. Zusätzlich zu seiner Ernennung ehrte die Feuerwehr noch einige Kameraden für deren langjährige Mitgliedschaft.

Mehr wichtige Nachrichten aus dem Landkreis Helmstedt lesen:

Täglich wissen, was in Helmstedt passiert: Hier kostenlos für den täglichen Helmstedt-Newsletter anmelden!