Blaulicht

Pkw kollidiert im Kreis Helmstedt mit Baum und landet auf Dach

Bei Danndorf kollidierte eein Auto mit einem Baum und landete anschließend auf dem Dach.

Bei Danndorf kollidierte eein Auto mit einem Baum und landete anschließend auf dem Dach.

Foto: Feuerwehr Velpke

Danndorf.  In Danndorf im Kreis Helmstedt kollidierte ein Pkw mit einem Baum. Dieser schleuderte das Auto zurück auf die Straße.

Zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 647 im Landkreis Helmstedt ist es in der Nacht zu Montag gekommen. Der Fahrer eines Lieferdienstes kam gegen 22.30 Uhr mit seinem Pkw kurz hinter dem Ortsschild Danndorf von der Straße ab, fuhr durch den Straßengraben und prallte gegen einen Baum, teilt die Feuerwehr Velpke mit. Unterwegs war der Mann zuvor in Richtung Vorsfelde. Durch den Aufprall wurde der Pkw zurück auf die Straße geschleudert. Dort landete er auf dem Dach. Der Fahrer konnte sich der Feuerwehr zufolge eigenständig aus dem Auto befreien. Ersthelfer betreuten ihn vor Ort bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte.

Die Feuerwehrleute nahmen die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf. Anschließend wurden die Straße und der Radweg gereinigt. Für die Dauer des Einsatzes sperrten die Einsatzkräfte die L647. Gegen Mitternacht gaben sie die Strecke wieder frei.

Lesen Sie weitere Blaulichtmeldungen:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de