Feuerwehr Helmstedt

Holz brennt in Container – Helmstedter Wehr rückt an und löscht

In einem Container brannte es am Donnerstag in Helmstedt.

In einem Container brannte es am Donnerstag in Helmstedt.

Foto: Feuerwehr Helmstedt

Helmstedt.  Auf einem Betriebsgelände brach am Donnerstag aus noch ungeklärter Ursache das Feuer aus. Die Wehr forderte weitere Kräfte an.

Etwa ein Dutzend Feuerwehrleute sind am Donnerstagmorgen gegen 8.15 Uhr zu einem brennenden Holzcontainer auf einem Betriebsgelände in Helmstedt ausgerückt. Bereits auf der Anfahrt Richtung Emmerstedter Straße bestätigte die starke Rauchentwicklung die kurz zuvor eingegangene Meldung, so die Feuerwehr in einer Mitteilung. Vor Ort brannte Altholz in einem rund 20 Kubikmeter großen Container.

Es wurde umgehend mit der Brandbekämpfung von einem Trupp unter Atemschutz begonnen. Im weiteren Verlauf wurden zur Wasserversorgung ein weiteres Löschfahrzeug nachgefordert sowie der Container abgeladen. Mittels Radlader wurde das Holz auseinandergezogen und abgelöscht. Der Einsatz war nach zwei Stunden vorüber.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Helmstedt lesen Sie hier:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder