Gifhorn. Vom Spaziergang über Faschingsfeier bis hin zum Konzert – in Gifhorn gibt es viele Termine.

Das nächste Wochenende steht bereits vor der Tür. Damit keine Langeweile aufkommt, hat die Rundschau die wichtigsten Termine und Veranstaltungen am kommenden Wochenende zusammen getragen.

Wann? Samstag, 10. Februar

Bürgerabend in Abbesbüttel
Der „Fasselabend“ in Abbesbüttel findet am Samstag, 10. Februar, um 17 Uhr im Sportgemeinschaftshaus Abbesbüttel statt. Es gibt einen Rückblick nebst Ausblick und Austausch zwischen Gemeinde, Ratsvertretern und Bürgern aus dem Ort.

Landschaftsspaziergang: Der 6. Spaziergang zum Landschaftsplan führt durchs Clausmoor: Der Fachbereich Stadtentwicklung veranstaltet einen weiteren Spaziergang im Rahmen der Fortschreibung des Landschaftsplanes. Der sechste und damit letzte Spaziergang führt ins Clausmoor. Start ist Samstag, 10. Februar, um 11 Uhr am Kindergarten Lehmweg. Die gesammelten Beobachtungen fließen in die Fortschreibung des Landschaftsplanes mit ein. Im Frühjahr ist noch ein öffentlicher Workshop zum Landschaftsplan geplant.

Queere Faschingsfeier
Am Samstag, 10. Februar, veranstaltet das Queere Netzwerk Gifhorn eine Faschingsfeier mit Kostümwettbewerb. Ab 18 Uhr öffnet das Spektrum Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro, Getränke und Snacks sind vor Ort vorhanden.

Herwart und Band
Herwart und Band, das ist der bekannte Gifhorner Herwart Sass mit seinen eigenen Liedern in deutscher Sprache, gastiert am Samstag, 10. Februar, im H1. Das Konzert startet unmittelbar nach Ende des Bundesliga-Gipfels Leverkusen gegen Bayern gegen 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Wann? Dienstag, 13. Februar

„Energieeinsparung in privaten Haushalten“
Die AG Klimaschutz der Gemeinde Adenbüttel hat eine Vortragsreihe zum Thema „Energieeinsparung in privaten Haushalten“ organisiert. Am Dienstag, 13. Februar, 19 Uhr, geht es bei Björn Thiele, Energieberater, um „Energieeinsparpotenziale in und am Haus – Förderprogramme“. Alle Vorträge finden im kleinen Saal des Gasthauses Michels statt.

Film „Divertimento – Ein Orchester für alle“ : Der Kulturverein Gifhorn präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Gifhorner Kinocenter am Dienstag, 13. Februar, um 19 Uhr den Film „Divertimento – Ein Orchester für alle“ im Kinocenter. Der Eintritt kostet 10 Euro inklusive aller Gebühren und eines Freigetränks. Ab 18.15 Uhr ist Einlass.

Wann? Mittwoch, 14. Februar

„Spiritualität im Alltag“
„Spiritualität im Alltag“ , ein Projekt des Kirchenkreises Gifhorn, lädt ein, in der Fastenzeit innerlich und äußerlich in Bewegung zu kommen, ohne Nahrungsverzicht. Es geht darum sich zu zentrieren und zu erkennen was dem Leben dient. Dabei wird in einer Gruppe ein Körpergebet erlernt und regelmäßig praktiziert. Es gibt einen Minutenimpuls und ein Sitzen in Stille sowie ein Angelusgespräch, ein ehrliches Mitteilen. Alles was ausgesprochen wird, bleibt im geschützten Raum der Gruppe. Ab Aschermittwoch 14. Februar, finden wöchentliche Treffen bis 20. März statt, jeweils von 19.30 bis 21 Uhr in der Martin-Luther-Gemeinde in Gifhorn. Anmeldungen unter anja.barth@evlka.de. Mehr Infos unter https://spiritualitaet-im-alltag.wir-e.de, Terminseite.

Mehr wichtige Nachrichten aus dem Landkreis Gifhorn lesen:

Täglich wissen, was in Gifhorn passiert: