Braunschweig. Braunschweig tanzt in den Mai: Single-Party, Ü30-Fest, Raves und mehr – hier können Sie in den Wonnemonat Mai feiern.

Beste Voraussetzungen für einen „Tanz in den Mai“: warme Temperaturen, blauer Himmel und strahlender Sonnenschein. Wir zeigen hier in einer aktuellen Übersicht, welche besonderen Veranstaltungen am Dienstag, 30. April, in Braunschweig stattfinden.

Single-Party in der Cocktailbar „Siebenschläfer“

Die Cocktailbar „Siebenschläfer“, Scharrnstraße 22, spielt Amor und lädt am 30. April zur Single-Party. Veranstalter ist der Partnervermittler „You & Mee“, der bundesweit „Tanz in den Mai Single Partys“ schmeißt. Neben Party stehen auch Programmpunkte wie Silent Dating (zu Deutsch „Stille Verabredung“) auf dem Plan. Das bedeutet: Singles dürfen nur über Mimik, Gestik sowie Zettel und Stift miteinander kommunizieren. Gespräche sind nicht erlaubt. Der Einlass beginnt um 21 Uhr. Ein Party-Ticket gibt es im Vorverkauf für 21,59 Euro.

Im Prinzenpark feiert „Zur Freundschaft“ einjähriges

Das „Lord Helmchen“ in der Fallersleber Straße 35 präsentiert zum „Maitanz“ einen Mix aus Show und Dinner. Während die Küche also Essen und Trinken serviert, fordert DJ Axel zum Tanz auf – mit Hits aus den 80ern, 90ern und 00er-Jahren. Start ist um 19.30 Uhr. Karten sind online oder im Vorverkauf im „Lord Helmchen“ erhältlich. Eintritt: 10 Euro.

Das Ausflugslokal „Zur Freundschaft“ im Prinzenpark tanzt nicht nur in den Mai, sondern feiert auch seinen ersten Geburtstag. Den passenden Geburtstagssoundtrack gibt’s von DJ Richy Vienna. Für den 30. April sind keine Reservierungen möglich. Außerdem wird es an diesem Tag keine Gerichte à la carte geben. Gestartet wird um 16 Uhr, gefeiert bis open end.

Braunschweiger tanzen erstmals im „Café Riptide“

Erstmals wird auch im „Café Riptide“, Ölschlägern 14, in den Mai getanzt. Selbstverständlich wird Musik-Enthusiast und Riptide-Chef Chris Rank höchstpersönlich an den Plattenspielern stehen. Mit einer Mischung aus Soul, Funk und Disco wird er seine Gäste zum Tanzen bringen. Auf Instagram heißt es: „Wir beginnen smooth im Hintergrund um 18 Uhr – dann wilde Party bis open end.“ Am 1. Mai bleibt das „Riptide“ geschlossen.

podcast-image

Im „Waldhaus Ölper”, Am Ölper Holze 1, steigt eine Ü30-Party. „Lassen Sie sich von den mitreißenden Beats unseres Star-DJs, DJ Top Secret, begeistern, der den perfekten Soundtrack für unsere feierliche Frühlingsnacht liefern wird“, ist in der Ankündigung zu lesen. Gespielt werden die neuesten Hits sowie zeitlose Klassiker. Los geht’s um 20 Uhr. Tickets für 12,50 Euro gibt es online auf waldhaus-oelper.de; Abendkasse 15,50 Euro.

Braunschweiger „Tanz in den Mai“ mit Live-Musik

Tanzend bewegen sich auch die Gäste der „Tanzschule Hoffmann“ gen Mai. Laut Homepage sollen aktuelle Hits und Partyklassiker zum Tanzen einladen. Weiter heißt es, dass es „tolle Überraschungen“ geben werde. Karten können im Tanzschulbüro in der Karrenführerstraße 1-3 erworben werden. Tanzkurs-Teilnehmer zahlen 10 Euro, Gäste 15 Euro. Start ist um 20.30 Uhr.

In den „Vier Linden“, Wiesenstraße 4, wird am Dienstag, 30. April, ab 21 Uhr mit Live-Musik von „The Peppers“ in den Mai getanzt. Eintritt frei.

Mit Braunschweiger Rave in den Mai

Im „Stereowerk“, Böcklerstraße 30, findet ein Rave in den Mai statt. Es ist die 46. Ausgabe der Braunschweiger Event-Reihe „Fluid Chamber“. Auf der großen Tanzfläche dröhnt wie immer Drum’n’Bass durch die Boxen. Auf dem kleinen „Tunnel Floor“ gibt’s Techno. Via Instagram verkündet der Veranstalter: „Zum traditionellen Steppen in den Mai steigt diese ,Fluid Chamber‘ mit unserem alten Freund North Base, der auf Tour sein wird, um sein neues Album zu promoten.“ North Base ist ein Drum’n’Bass-Duo aus Großbritannien. Auftakt ist um 23 Uhr.

podcast-image

Das „Millenium Event Center“, Madamenweg 77, erwartet am Dienstag, 30. April, 3500 Raver zum „Rustyland Festival“. Das Indoor-Festival heißt 18 DJs aus den Genres Hardstyle, Rawstyle und Uptempo willkommen. Das „Rustyland Festival“ beginnt um 22 Uhr. Tickets können online erworben werden. Ein reguläres Ticket kostet 57,50 Euro. Ein VIP-Ticket liegt bei 85 Euro.

Braunschweiger Clubs veranstalten „Tanz in den Mai“-Partys

Die Studierendenkneipe „Schuntille“, Riedenkamp 8, feiert am 30. April ab 21 Uhr sein Maifest. Auf der Haupttanzfläche gibt’s Chartmusik sowie Hits aus den 80er und 90ern. Auf der zweiten Tanzfläche werden House- und Techno-Liebhaber fündig. Karten im Vorverkauf kosten 3 Euro, an der Abendkasse 5 Euro.

Selbstverständlich steigen auch „Tanz in den Mai“-Partys in Braunschweigs Diskotheken. Der Rooftop-Club „Flamingo Rosso“ startet um 18 Uhr mit seinem Restaurantbetrieb. Ab 23 Uhr übernimmt DJ Evolution mit seinem Event „I Love R‘n‘B“.

podcast-image

Im Erdgeschoss des Partybunkers lädt „The Lindbergh Palace“ zum Maitanz. Das DJ-Duo, Dirty Harry und DJ Acecalation, legen Rock, Alternative und Genreübergreifendes auf. Nur wenige Meter entfernt begrüßt der „Eule/XO“-Club seine Gäste ab 23 Uhr. Während im Erdgeschoss Pop, House und All Time Classics gespielt werden, gibt’s im ersten Geschoss Hip-Hop, R&B, Afro und Trap.

Ihr Newsletter für Braunschweig & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der international erfolgreiche DJ Fashixnkilla kommt als Spezial-Gast in den „Privileg Club“. Serviert wird Blackmusic, House und Evergreens. Start ist um 23 Uhr. Auch die „Dax Bierbörse“ tanzt in den Mai. Via Instagram heißt es: „Wer bis 0 Uhr da ist, erhält ein Bier oder ein Glas Maibowle aufs Haus.“

Der „Brain Klub“ verabschiedet den April mit seinem Tech-House-Event „Tree House“. Beginn ist um 23 Uhr. Der „Laut Klub“ setzt auch auf Elektronisches beim „Maitanz im Laut“. Start ist um 23.59 Uhr.

Mit einer Bingo-Partie in den Mai

In der „Eusebia“-Bar rockt ab 18 Uhr die Band Hagemann. Im Anschluss läuft Tanzmusik. Die „Haifischbar“, Wallstraße 22, startet ab 21 Uhr seinen „Tanz in den Mai“ – genauso wie die „Heat Bar“ in der Südstraße 18.

Die „Klaue“ beginnt den Partyabend gemütlich mit einer Partie Bingo. Start ist um 19 Uhr, eine Voranmeldung ist nötig. Ab 21 Uhr öffnet die Metal-Kaschemme in der Wallstraße 21 dann für alle.

Mehr wichtige Nachrichten aus Braunschweig lesen:

Täglich wissen, was in Braunschweig passiert: