23.000 Unterschriften gegen AfD-Bundesparteitag in Braunschweig

Braunschweig.  Der Initiator der Onlinepetition hat die Unterschriften symbolisch dem Aufsichtsrat der Stadthallen-GmbH übergeben.

Christopher Graf hat die Online-Petition gegen den AfD-Bundesparteitag in Braunschweig gestartet. Jetzt übergab er rund 23.000 Unterschriften symbolisch an den Aufsichtsrat der Stadthallen Betriebs GmbH. Thorsten Köster (rechts), Fraktionsvorsitzender der CDU, diskutierte mit ihm. Peter Rosenbaum (BIBS, Mitte), ebenfalls Mitglied des Aufsichtsrates, setzt sich wie Graf dafür ein, dass der Vertrag gekündigt wird.

Christopher Graf hat die Online-Petition gegen den AfD-Bundesparteitag in Braunschweig gestartet. Jetzt übergab er rund 23.000 Unterschriften symbolisch an den Aufsichtsrat der Stadthallen Betriebs GmbH. Thorsten Köster (rechts), Fraktionsvorsitzender der CDU, diskutierte mit ihm. Peter Rosenbaum (BIBS, Mitte), ebenfalls Mitglied des Aufsichtsrates, setzt sich wie Graf dafür ein, dass der Vertrag gekündigt wird.

Foto: Cornelia Steiner

Rund 23.000 Menschen unterstützen inzwischen die Petition gegen den AfD-Bundesparteitag in Braunschweig. Initiator Christopher Graf (33) hat die Unterschriften am Mittwoch symbolisch dem Aufsichtsrat der Stadthalle Betriebs GmbH übergeben – die städtische Tochtergesellschaft ist für die Vermietung...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: