Gauland: Wir sehen in Braunschweig, ob ich wieder kandidiere

Braunschweig.  Alexander Gauland spricht vor dem AfD-Parteitag über seine Ambitionen – und einen möglichen Parteichef Björn Höcke.

Alexander Gauland ist neben Jörg Meuthen AfD-Parteichef und neben Alice Weidel auch Fraktionsvorsitzender der AfD im Bundestag. Fünf Wochen vor dem Bundesparteitag in Braunschweig reagiert er im Interview auf die massiven Vorwürfe seiner Kritiker.

Alexander Gauland ist neben Jörg Meuthen AfD-Parteichef und neben Alice Weidel auch Fraktionsvorsitzender der AfD im Bundestag. Fünf Wochen vor dem Bundesparteitag in Braunschweig reagiert er im Interview auf die massiven Vorwürfe seiner Kritiker.

Foto: Gregor Fischer / dpa

„Dummes Zeug“ ist für Alexander Gauland die Kritik des Braunschweiger Landesbischofs Christoph Meyns. „Dummes Zeug“ ist für den AfD-Chef auch die Aussage, Parteimitglieder seien „geistige Brandstifter“ für den Terror von Halle. Viel ist über die AfD vor dem Parteitag in Braunschweig am 30. November...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: