Gegen den Trend: Notaufnahme Salzdahlumer Straße entlastet

Braunschweig.  Das Braunschweiger Modell, Patienten in die ambulante Versorgung umzulenken, greift. Das Klinikum verbessert weiter seine Notfall-Organisation.

Ärzte überwachen in der Notaufnahme am PC die Befunde der Patienten.

Ärzte überwachen in der Notaufnahme am PC die Befunde der Patienten.

Foto: Philipp Ziebart/BestPixels.de

Überfüllte Notaufnahmen – ein Dauerthema in Krankenhäusern und der Öffentlichkeit. In der Zentralen Notaufnahme des Klinikums an der Salzdahlumer Straße scheint sich die Lage indes zu entspannen – und zwar gegen den Bundestrend. War dort die Zahl der Notfallpatienten jährlich um rund 1000 auf zuletzt 33.000 gestiegen, vermeldet der Ärztliche Direktor Dr. Thomas Bartkiewicz erstmals sogar einen Rückgang um 600 Patienten.Nicht die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder