Straßenbahn-Erweiterung: Kosten schnellen in die Höhe

Braunschweig.  Die Trasse Volkmarode wird 7 Millionen teurer, Rautheim mindestens 13 Millionen Euro. Bund und Land würden 75 Prozent der Kosten tragen.

Eine Straßenbahn der Linie 3 am Ortseingang von Volkmarode. Nach der Verlängerung der Trasse soll die Tram durch den Ort fahren.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Eine Straßenbahn der Linie 3 am Ortseingang von Volkmarode. Nach der Verlängerung der Trasse soll die Tram durch den Ort fahren.

Die Stadtverwaltung aktualisiert die erste grobe Kostenschätzung für die neuen Straßenbahn-Trassen nach Rautheim und durch Volkmarode. Eine Steigerung um mindestens 20 Millionen Euro ist zu erwarten – von zunächst geschätzten 48,4 Millionen auf mindestens 68 Millionen.Die neuen Straßenbahnlinien, so Oberbürgermeister Ulrich Markurth während einer Pressekonferenz, sollen zum „Skelett des Verkehrs der Zukunft“ in Braunschweig werden. Was...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)