Ringgleis: Ab August wird wieder gebaut

Braunschweig  An der Oker und an der Hamburger Straße werden die Arbeiten zeitgleich beginnen.

Hans Fechtel (links) vom Braunschweiger Forum und Ringgleis-Planer Bernd Kreisel erklären, wie die Ringgleis-Verlängerung künftig durch die Nordstadt führen wird.

Hans Fechtel (links) vom Braunschweiger Forum und Ringgleis-Planer Bernd Kreisel erklären, wie die Ringgleis-Verlängerung künftig durch die Nordstadt führen wird.

Foto: Jörn Stachura

Ein Jahr ist es mittlerweile schon wieder her, dass das Ringgleis länger wurde. Seit Eröffnung der Okerbrücke im Eichtal wurde nur geplant, aber nicht gebaut. Ende August soll es aber wieder voran gehen. In der Nordstadt sind gleich zwei Ringgleis-Baustellen geplant. Das kündigte Bernd Kreisel, Ringgleis-Planer der Stadt Braunschweig, während einer öffentlichen Begehung der Trasse für den neuen Fuß- und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (25)