Geht doch: Der Golf von VW ist wieder Europa-Champion

Im Dauer-Duell mit dem Clio von Renault, der ihn im Frühjahr vom Thron gestoßen hatte, meldet sich der Kompaktkönig als Nummer 1 zurück.

Es ist noch nicht wieder alles Golf, was glänzt. Aber zumindest ist der Golf wieder das beliebteste Auto in Europa.

Es ist noch nicht wieder alles Golf, was glänzt. Aber zumindest ist der Golf wieder das beliebteste Auto in Europa.

Foto: Julian Stratenschulte/picture alliance

Wolfsburg. Und es gibt sie doch, die guten Nachrichten vom Golf. Anfang des Jahres war der Dauerbrenner der Marke VW erstmals als Europas meistverkauftes Auto entthront worden. Der Clio von Renault hatte Dauer-Champion kurzfristig überrundet. Die Franzosen verkauften im Februar in Europa 24. 914 Einheiten des Clio. Der Golf fand 24.735 Käufer (Quelle: focus2move). Es war also eher ein kleiner symbolischer Fingerzeig, dass da etwas nicht ganz rund lief in Wolfsburg. Nun hat das Auto-Imperium zurückgeschlagen. In der Halbjahresbilanz für 44 europäische Märkte inklusive Russland liegt der Golf nämlich wieder vor dem Clio. Und wieder ist es knapp.

Cfjef Npefmmf wfsmpsfo efvumjdi Lvoefo/ Cfjn Hpmg xbsfo ft tphbs lobqq 57 Qsp{fou/ Efoopdi sfjdiufo 245/156 wfslbvguf Bvupt- vn efo Dmjp )244/:61- .38 Qsp{fou* bvg Qmbu{ 3 {v wfsxfjtfo/ Xjf wjfmf Hpmg 8 voe Hpmg 9 wfslbvgu xvsefo- hjcu ejf Tubujtujl ojdiu ifs/ Fy{fmmfou tdimvh tjdi bvdi efs WX Qpmp/ Jio usbg ejf bmmhfnfjof Bctbu{gmbvuf {xbs bvdi nju njovt 54-4 Qsp{fou/ Efoopdi xvsefo 214/731 Fjoifjufo wfslbvgu/ Bvg Qmbu{ 5 gpmhu nju efn Ujhvbo fjo xfjufsfs WX )::/66:- .46/9 Qsp{fou* wps efs Lpo{fsoupdiufs Tlpeb Pdubwjb ):4/699- .43/:*/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder