VW-Mitarbeiter entscheiden nun selbst, wann Korruption droht

Wolfsburg.  Geschenke im Wert von 50 Euro, Einladungen für 100 Euro – das ist der neue Rahmen für ein heikles Thema bei VW.

Hiltrud Werner treibt das Thema Compliance in Konzernvorstand voran.

Hiltrud Werner treibt das Thema Compliance in Konzernvorstand voran.

Foto: Volkswagen AG

Wenn ein Weltkonzern wie Volkswagen noch weiter wachsen will, dann muss er sich auf die sogenannten Zukunftsmärkte wagen. In China und Südamerika haben die Wolfsburger das früh getan. Russland folgte vor rund 10 Jahren, Indien etwas früher. In Afrika konzentrierte sich VW jahrzehntelang auf...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: