Wolfsburg. Die LSW kündigt für eine Baustelle im Wolfsburger Innenstadt-Bereich die finale Bauphase an. Doch erstmal gibt es neue Sperrungen.

Ein Ende in Sicht: Die LSW Netz setzt die abschließenden Arbeiten zur Verlegung und Einbindung der Trinkwasser-Transportleitung sowie Strominfrastruktur im Bereich „Am Mühlengraben“ und der Rothenfelder Straße fort. Dazu starteten in diesen Tagen die Leitungsverlegung im Bereich Berliner Ring sowie „Am Mühlengraben“ auf Höhe des Schillerteich-Centers, teilt die LSW mit.

Ihr Newsletter für Wolfsburg & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Ab Montag, 15. April, sollen erneut Leitungs- und Fahrbahnarbeiten zur geplanten Einbindung der neuen Transportleitung im nördlichen Fahrbahnbereich der Rothenfelder Straße erfolgen. Dazu sei es notwendig, die Rothenfelder Straße stadteinwärts in westlicher Richtung bis voraussichtlich zum 19. April zu sperren. Die Zufahrt zum Amtsgericht und zum Rothenfelder Markt sowie zur Straße „Am Hasselbach“ sei für Anlieger weiterhin möglich.

In Wolfsburg kann es zu Einschränkungen beim Trinkwasser kommen

Der Fuß- und Radweg sowie die Hauseingänge seien im Baubereich mit geringen Einschränkungen ebenfalls nutzbar. „Ferner finden im Fußweg vor dem Schillerteich-Center abschließende Verlegearbeiten statt, danach folgt die Einbindung und Inbetriebnahme der neuen Strom- und Trinkwasserleitungen sowie die Wiederherstellung der Oberflächen“, heißt es von der LSW.

Alle geänderten Verkehrsführungen würden entsprechend dem Baufortschritt angepasst und ausgeschildert. Betroffene Anlieger sollen vorab über die Baumaßnahme informiert werden. Die LSW weist darauf hin, dass es im Zuge der Um- und Einbindearbeiten zeitweise zu Einschränkungen in der Wasserversorgung kommen wird. Auch darüber würden Betroffene zeitnah per Aushang informiert.

Der Energieversorger bittet weiterhin um Verständnis für diese notwendige Baumaßnahme für eine sichere und moderne Strom- und Trinkwasserversorgung und plant nach eigenen Anhaben, diesen Bauabschnitt voraussichtlich im Juli abzuschließen. Im nächsten Schritt sollen Arbeiten zur Erneuerung der Versorgungsleitungen im Bereich Berliner Ring zwischen den Kreuzungsbereichen der Rothenfelder Straße und der Reislinger Straße starten.

Mehr wichtige Nachrichten aus Wolfsburg lesen:

Täglich wissen, was in Wolfsburg passiert: