Wolfsburg. Auf Höhe der Volkswagen-Arena landete am Freitag ein Auto auf dem Dach. Der 23-jährige Fahrer verletzte sich leicht.

Zwischen der Berliner Brücke und der Oebisfelder Straße hat sich am Freitag ein Auto überschlagen. Der 23 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, seinen Wagen konnte er aber selbstständig verlassen.

Wie die Wolfsburger Polizei berichtet, geschah der Unfall gegen 16.10 Uhr auf Höhe der Volkswagen-Arena. Der Mann war in nördliche Richtung unterwegs gewesen, kam aus bislang unbekannter Ursache hinter der Bushaltestelle von der Fahrspur ab, kollidierte dabei mit einer Straßenlaterne und überschlug sich.

Der 23-jährige Wolfsburger wurde ins Klinikum gebracht. Das Auto wurde abgeschleppt. Es entstand hoher Sachschaden, so die Polizei.