Wolfsburg. Durch die Osterfeiertage verschieben sich zahlreiche Abholtermine der Müllabfuhr in Wolfsburg. Zwei Wochenmärkte werden vorgezogen.

Aufgrund der Feiertage an und um Ostern verschieben sich in Wolfsburg in dieser und der kommenden Woche die Termine für die Müllabfuhr. Das betrifft die Abholung von Restmüll genauso wie die Abfuhr von Bioabfall sowie Altpapier. Auch einige Wochenmärkte finden an anderen Terminen als gewohnt statt.

Wie die Stadt Wolfsburg ankündigt, wird die Müllabholung von Karfreitag, 7. April, auf Donnerstag, 6. April, vorgezogen. Außerdem bleibt das Entsorgungszentrum am Karsamstag, 8. April, geschlossen. Abfälle können noch bis Donnerstag, 15.30 Uhr, und dann wieder regulär ab Dienstag, 12. April, von 8 Uhr bis 15.30 Uhr angeliefert werden.

Ihr Newsletter für Wolfsburg & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nach Ostern geht es wie folgt weiter: Die Abfuhr von Ostermontag, 10. April, verschiebt sich auf Dienstag, 11. April. Die Abholung von Dienstag, 11. April, wird verlegt auf Mittwoch, 12. April. Die Abfuhr von Mittwoch, 12. April, verschiebt sich auf Donnerstag, 13. April. Und wo normalerweise der Abfall am Donnerstag, 13. April, abgeholt würde, fahren die Müllfahrzeuge der Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung (WAS) erst am Freitag, 14. April, vor. Alle Abholtermine sowie die feiertagsbedingten Verschiebungen sind auch im Entsorgungsplaner 2023 oder unter www.was-wolfsburg.de nachzulesen.

Märkte und Müllabfuhr verschieben sich in Wolfsburg

Für einige Wolfsburger Wochenmärkte gibt es durch die Osterfeiertage vorgezogene Markttage. Einer fällt sogar ganz aus.

So werden die Wochenmärkte auf dem Brandenburger Platz und auf dem Schützenplatz in Vorsfelde anlässlich des Karfreitags vorgezogen. Sie finden am Donnerstag, 6. April, statt.

Für die Märkte am Samstag, 8. April, auf dem Rathausplatz, in Fallersleben und in Detmerode gibt es keine Verlegung, sie laden wie gewohnt zum Einkauf unter freiem Himmel ein. Eine Abfrage der Stadt Wolfsburg hat jedoch ergeben, dass die Händler den Wochenmarkt auf dem Brandenburger Platz nach dem Osterwochenende am Dienstag, 11. April, nicht beschicken werden.

Mehr Nachrichten aus Wolfsburg

Mehr wichtige Nachrichten aus Wolfsburg lesen:

Täglich wissen, was in Wolfsburg passiert: Hier kostenlos für den täglichen Wolfsburg-Newsletter anmelden!