Wolfsburg. Klassisch, süß, oder herzhaft: In Wolfsburg gibt es viele Cafés und Restaurants, die Frühstück oder Brunch anbieten. Eine Übersicht.

  • Vor allem am Wochenende gehört ein Verwöhn-Frühstück bei vielen Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern zum entspannten Start in den Tag. In Wolfsburg lässt es sich aber auch unter der Woche in vielen Cafés und Restaurants ausgiebig frühstücken oder brunchen. Wir haben für Sie Empfehlungen für Frühstückslokale zusammengestellt.
  • Kleiner Tipp: Einige Cafés und Restaurants sind gut besucht. Daher am besten im Vorfeld online oder telefonisch einen Tisch reservieren.
  • Diese Auswahl erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Sie haben ebenfalls Tipps für gute Frühstücks-Cafés in Wolfsburg? Dann schreiben Sie uns an redaktion.wolfsburg@funkemedien.de.

Egal, ob klassisch mit Marmeladenbrötchen und Rührei oder etwas ausgefallener mit Pancakes, Shakshuka und Eggs Benedict: In Wolfsburg lässt es sich in vielen Cafés und Restaurants ausgiebig frühstücken oder brunchen. Wir haben 14 Restaurants und Cafés zusammengestellt, die mehr als nur Brötchen und Kaffee zum Frühstück anbieten. Egal ob süß oder herzhaft, rustikal oder fein, mitten in der Stadt oder lieber im Grünen: Hier stellen wir einige Frühstückslokale in Wolfsburg vor. Guten Appetit!

Brackstedter Mühle: Frühstücken am grünen Nordrand Wolfsburgs

Das Hotel und Restaurant Brackstedter Mühle empfängt seit 2023 Frühstücksgäste. Der Mittagstisch wurde eingestellt. Stattdessen servieren Inhaberin Christiane Schuster und ihre Mitarbeiter mittwochs bis sonntags zwischen 8 und 11 Uhr ein Frühstücksbüffet. Das Mühlen-Frühstück kostet pro Person 27,50 Euro.

Es bietet immer wieder neue Köstlichkeiten: Käse und Wurst, selbst gekochte Marmelade und Honig von den eigenen Bienen, Obst und Gemüse, Joghurt, Quark und Müsli gibt es immer. Dazu gesellen sich wechselnde Salate und selbstgemachte Aufstriche. Auch an Veganer ist gedacht.

Wer am grünen Nordrand von Wolfsburg frühstücken möchte, sollte unbedingt vorher reservieren. Unter (05366)-900 oder per E-Mail an info@brackstedter-muehle.de. Weitere Infos gibt es auf der Webseite.

Von mittwochs bis sonntags serviert das Hotel und Restaurant Brackstedter Mühle ein Frühstücksbüffet.
Von mittwochs bis sonntags serviert das Hotel und Restaurant Brackstedter Mühle ein Frühstücksbüffet. © FMN | Brackstedter Mühle

Bar Celona: Frühstück in der Wolfsburger City

Nur kurz beschrieben sei hier eine Institution unter den Wolfsburger Frühstückscafés: In der Bar Celona in der Porschestraße steht von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr das Frühstücksbüfett Basic Instinct für 10,95 Euro bereit. Samstag und Sonntag können sich die Gäste bis 14 Uhr an einem Schlemmerbüfett (15,95 Euro) mit Fisch, Omelett, Antipasti und frisch zubereiteten Crêpes laben, für die Jüngsten gibt es ein Kinderbüfett.

Wer am Wochenende drinnen frühstücken möchte, sollte besser reservieren unter (05361) 8486467. Auf der großen Terrasse ist meistens noch ein Tisch zu finden. Weitere Infos gibt es auf der Website der Wolfsburger Bar Celona.

Ein Frühstücksbüffet gibt es in der Bar Celona in der Porschestraße. Leon Jortschik zeigt die Auswahl.
Ein Frühstücksbüffet gibt es in der Bar Celona in der Porschestraße. Leon Jortschik zeigt die Auswahl. © regios24 | Helge Landmann

Zum Tannenhof: Frühstück für Wählerische

Aus mehr als 60 süßen Brotaufstrichen, über 20 Brötchensorten und mehreren warmen Komponenten können die Besucher des Langschläfer-Frühstücks (25,90 Euro) im Restaurant „Zum Tannenhof“ in der Wolfsburger Kleiststraße wählen. Heiko Sturm und sein Team bieten es samstags und sonntags von 10 bis 13 Uhr an, unter der Woche auf Vorbestellung für Gesellschaften ab 30 Personen.

Auf den gepolsterten Stühlen mit Rücken- und Armlehnen halten es auch ältere Gäste einige Stunden aus. Reservierung: (05361) 861586 oder tannenhof@aol.com. Mehr Infos gibt es hier.

Aus mehr als 60 süßen Brotaufstrichen, über 20 Brötchensorten und mehreren warmen Komponenten können die Besucher des Langschläfer-Frühstücks  im Restaurant „Zum Tannenhof“ wählen.
Aus mehr als 60 süßen Brotaufstrichen, über 20 Brötchensorten und mehreren warmen Komponenten können die Besucher des Langschläfer-Frühstücks  im Restaurant „Zum Tannenhof“ wählen. © Zum Tannenhof | Unbekannt

Geo‘s: Die neue Frühstückslocation am Südkopf

Seit Februar 2024 kredenzt die Cafébar Geo‘s am Südkopf am Wochenende ein Frühstück. Von Freitag bis Sonntag ist das Buffet zwischen 8.30 und 12.30 Uhr aufgebaut. Erst einmal mit Brot, Brötchen, Müsli, Eiern, Wurst und Käse, Marmelade und anderen süßen Aufstrichen zu einem Einführungspreis von 13,90 Euro. Ab dem Sommer möchte Wirt Georgios Arshad das Angebot ausbauen und Brunch anbieten mit Suppen und Bowls.

Das Geo‘s, ehemals X-Bar, befindet sich in der Porschestraße 100. Reservierung: (05361) 3768611

Café Auszeit: Frühstück in Westhagen

Jeden Samstag von 8.30 bis 11 Uhr bauen Ehrenamtliche im Café Auszeit der Immanuelgemeinde (Dresdener Ring 99) mit viel Liebe ein Frühstücksbüffet mit frischen Waffeln, Obst, Rührei, Lachs, Käse, Wurst und selbst gemachter Marmelade auf.

Für die Kleinsten gibt es einen Kinderbereich. So kommt keine Langeweile auf, und die Eltern können in Ruhe frühstücken. Frühstück für Erwachsene: 12 Euro. Frühstück für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren: 8 Euro. Reservierung: online oder (0152) 024 127 73.

Mit viel Liebe bereiten Ehrenamtliche im Café Auszeit der Immanuelgemeinde in Wolfsburg-Westhagen jeden Samstag ein Frühstücksbüffet vor.
Mit viel Liebe bereiten Ehrenamtliche im Café Auszeit der Immanuelgemeinde in Wolfsburg-Westhagen jeden Samstag ein Frühstücksbüffet vor. © Wolfsburg | Johanna Rahn

Courtyard-Hotel: Frühstück am Allersee in Wolfsburg

Geräucherter Fisch, Käsespezialitäten, frisches Obst oder Fruchtquark sowie Eierspeisen, Frühstücksspeck, Würstchen und vieles mehr kommt im Restaurant Allerlei im Courtyard-Hotel montags bis freitags von 6 bis 10.30 Uhr und samstags und sonntags von 6 bis 12 Uhr auf den Tisch.

Bei gutem Wetter genießen die Gäste es auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den Allersee. Das Frühstücksbüffet kostet pro Person 26 Euro. Während es am Wochenende schon mal sehr voll sein kann, lässt sich am Montag- und Freitagmorgen ganz entspannt schlemmen. Reservierung: (05361) 30660. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit Blick auf den Allersee in Wolfsburg kann man sich das Frühstück im Restaurant Allerlei des Courtyard-Hotels schmecken lassen.
Mit Blick auf den Allersee in Wolfsburg kann man sich das Frühstück im Restaurant Allerlei des Courtyard-Hotels schmecken lassen. © Unbekannt | Courtyard by Marriott Wolfsburg

Aura im Ritz Carlton: Frühstück elegant

Im Restaurant Aura des Hotels Ritz-Carlton können Freunde eines edlen Ambiente von Montag bis Sonntag zwischen 6.30 und 10.30 Uhr ihr Frühstück einnehmen. Neben einem Frühstücksbüffet mit regionalen Spezialitäten (50 Euro) stehen Shakshuka, Eggs Benedict, Bowls und hausgemachte Buttermilchwaffeln auf der Frühstückskarte.

Experimentierfreudige probieren den Aura Signature Brew, eine Mischung aus kalt gebrühtem Kaffee und Fruchtsaft. Reservierung: (05361) 607091 oder per E-Mail an ccr.wolfsburg@ritzcarlton.com.

Luftige Eleganz herrscht im Restaurant Aura des Wolfsburger Hotels The Ritz-Carlton.
Luftige Eleganz herrscht im Restaurant Aura des Wolfsburger Hotels The Ritz-Carlton. © The Ritz-Carlton | Kerstin Müller

Amano, Mondo Italiano, Lagune: Frühstück in der Autostadt

Beinahe unbegrenzte Frühstücksmöglichkeiten bietet die Autostadt Wolfsburg. Im Restaurant Lagune steht täglich von 8.30 bis 11 Uhr ein Frühstücksbüffet (25,90 Euro) mit frischen, gesunden und regionalen Produkten bereit. Im Amano gibt es jeden Samstag und Sonntag von 8.30 bis 11 Uhr ein Frühstück auf Italienisch mit verschiedenen Schinken- und Salamisorten, Käse, Panettone, Cannoli, Panna Cotta, Frittata und vielem mehr.

Italienische Spezialitäten stehen auch im Mondo Italiano im Mittelpunkt, wo die Gäste von Mittwoch bis Sonntag, 9 bis 11 Uhr, die Wahl haben zwischen einem vegetarischen Frühstück, dem großen Frühstück Roma und dem kleineren All Italiana. Hier geht‘s zur Speisekarte.

Reservierung für alle drei Autostadt-Restaurants: (0800) 6116600, restaurants@autostadt.de oder www.autostadt.de/restaurants.

Atelier Café: Frühstück mit Secco

Im Atelier Café im Stadtteil Alt-Heßlingen können die Gäste von Tobias Senft mittwochs bis sonntags zwischen 9.30 und 11.30 Uhr Frühstücken – es gibt das beliebte Frühstücksbuffet inklusive Bio-Secco zur Begrüßung, Kaffeespezialitäten, Säften und Wasser.

Neben einer französischen Käseauswahl, italienischen Wurstspezialitäten und Parmaschinken, Fruchtaufstrichen und Schokocreme-Auswahl gibt es auch Tagesdesserts im Glas sowie eine Pancake-Station. Erwachsene bezahlen 33 Euro pro Person. Für Kinder bis 13 Jahre gibt es im Atelier Café ein Kinderfrühstück für 1 Euro pro Lebensjahr. Reservierung online auf der Internetseite des Atelier Cafés oder telefonisch unter (05361) 12219.

Ein feines Frühstück serviert Tobias Senft im Wolfsburger Atelier Café.
Ein feines Frühstück serviert Tobias Senft im Wolfsburger Atelier Café. © Atelier Café | Tobias Senft

Café Chocolat: Frühstück in Fallersleben

Von klein und süß über vegetarisch bis amerikanisch: Verschiedene Frühstücke hat das Café Chocolat in der Fallersleber Westerstraße auf der Karte. Es gibt unter anderem ein Hoffmann- und ein Altstadtfrühstück. Wer trotz der Auswahl nicht fündig wird, kann sich aus Brötchen und verschiedenen Auflagen ein Lieblingsfrühstück zusammenstellen. Dienstags bis samstags ab 9 Uhr, sonntags ab 10 Uhr, so lange die Brötchen reichen. Reservierung: (05362) 500726. Infos unter: www.cafechocolat.de.

Im Café Chocolat in der Westerstraße 15 in Fallersleben werden verschiedene Frühstücke serviert.
Im Café Chocolat in der Westerstraße 15 in Fallersleben werden verschiedene Frühstücke serviert. © Wolfsburg | Helge Landmann

Café Stange: Frühstück im Grünen

Am Nordfriedhof liegt das Café Stange. Von Dienstag bis Samstag servieren Petra Stange und ihre Mitarbeiter zwischen 9 und 11.30 Uhr auf zwei Terrassen und im Innenraum Frühstücke für den kleinen und den großen Hunger. Lachs, Sekt und O-Saft sind beim „Schlemmen zu zweit“ inkludiert. „Wenn man sichergehen möchte, ist Reservieren von Vorteil“, empfiehlt Petra Stange. Kontakt: (05361) 8487799.

Dienstags bis samstags serviert das Café Stange in der Wolfsburger Werderstraße Frühstück.
Dienstags bis samstags serviert das Café Stange in der Wolfsburger Werderstraße Frühstück. © Wolfsburg | Helge Landmann

Amsel Kaffee: Frühstück im Hellwinkel und in Fallersleben

Im Hellwinkel, fernab des Stadtzentrums, liegt das Amsel Kaffee. In der früheren Werkstatthalle mit großem Garten (Amselweg 51) betreibt der Wolfsburger Sebastian Fork seit Jahren eine Kaffee-Rösterei. Zu den Kaffeespezialitäten wird auch Frühstück serviert. Gäste können zwischen herzhaften und süßen Optionen wählen, serviert werden neben verschiedenen Aufstrichen hausgemachte Dinkelbrötchen. Für zwei Personen bietet sich das große Amsel-Frühstück an, Gruppen können vorab ein Tischbüffet reservieren. Auch in der Fallersleber Dependance in der Altstadt (Westerstraße 28) serviert das Amsel-Team Frühstück, hier kann von Donnerstag bis Sonntag geschlemmt werden, im Hellwinkel donnerstags bis montags – jeweils von 9 bis 12 Uhr. Zur Frühstückskarte geht es hier.

Dieser Artikel erschien erstmals im Oktober 2022. Er wurde für diese Fassung erneut von unserer Redaktion durchgesehen und aktualisiert. Letzter Stand: Januar 2024.