„Das Goldene Herz“ – 20 000 Euro für Wolfsburger Krebs-Projekte

Wolfsburg  Der Verein „Wolfsburg hilft“ und der „Heidi“-Förderverein profitieren von den Spenden unserer Leser

Bei der Spendenübergabe im BZV-Medienhaus wurden diese beiden Wolfsburger Projekte ausgezeichnet:

Aufklärung und Unterstützung – 10690,55 Euro für den Verein „Wolfsburg hilft“

Sie klären auf, sie betreuen und sie unterstützen – auch finanziell: Seit 23 Jahren setzt sich der Verein „Wolfsburg hilft“ für Krebspatienten und deren Familien ein. „Wir möchten Wege zum Handeln aufzeigen, Kontakte unter Gleichbetroffenen vermitteln und dabei helfen, Lebenssituationen zu verbessern“, so die Vorsitzende Petra Neumann-Wollenhaupt. „Mit der Summe wollen wir junge Menschen als Stammzellspender gewinnen, die uns noch lange erhalten bleiben“, sagt sie bei der Spendenübergabe.

Spendenübergabe „Goldenes Herz 2018“

Insgesamt 135.667,69 Euro, gespendet von den Lesern unserer Zeitung, wurden am 5. April 2018 an 14 Projekte aus der ganzen Region überreicht, die sich für Krebspatienten und ihre Angehörigen einsetzen. Video: Lisa Heissenberg
Spendenübergabe "Goldenes Herz" 2018

Verein Heidi gibt Familien Halt – 10690,55 Euro für den „Heidi“-Förderverein

Bereits seit 1990 greift der „Heidi“-Förderverein Familien mit krebskranken Kindern unter die Arme. „Wir bieten individuelle, unbürokratische Hilfe“, betont Vorsitzende Gudrun Albertz. Neben finanzieller Unterstützung bietet „Heidi“ auch an, dass sich Ehrenamtliche um die Geschwister der kranken Kinder kümmern. „Von dem Geld wollen wir eine Freizeit nach Bispingen unternehmen“, erklärt Jens Kirsch, „damit die betroffenen Familien dort mal drei Tage die Seele baumeln lassen können.“

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder