Wolfenbüttel. Das Niedersächsische Landesarchiv und das Landeskirchliche Archiv öffnen in Wolfenbüttel ihre Türen und zeigen Schätze.

Das weltweit grassierende Coronavirus hat Brage Bei der Wieden, den Leiter des Niedersächsischen Landesarchivs in Wolfenbüttel, und sein Team veranlasst, am Tag der Archive auch über Seuchen aus früheren Zeiten zu informieren. Im Landeskirchlichen Archiv ging es um Turmknäufe, Kirchenbücher und Familienforschung. Beide Einrichtungen waren am Samstag außerordentlich gut besucht.