VW kündigt Absatzrückgang an

Wolfsburg.   Die Marke kann wegen der Umstellung auf WLTP im September und Oktober weniger Autos liefern.

„Wir haben das Projekt WLTP nicht gut genug gesteuert“, sagte Herbert Diess, Konzernvorstand Volkswagen, dem Mitarbeitermagazin „Inside“.

„Wir haben das Projekt WLTP nicht gut genug gesteuert“, sagte Herbert Diess, Konzernvorstand Volkswagen, dem Mitarbeitermagazin „Inside“.

Foto: Swen Pförtner / dpa

Die Umstellung auf den neuen Abgastest WLTP beschäftigt Volkswagen weiterhin. „Im September werden wir durch die WLTP-Umstellung deutlich weniger Fahrzeuge in Europa ausliefern können. Auch der Start in den Oktober wird noch verhalten ausfallen“, kündigte der Vertriebsvorstand der Marke VW, Jürgen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.